- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...
23.9 C
Rottweil
Montag, 21. September 2020

- Anzeigen -

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Ungewöhnliches Schuljahr feierlich abgeschlossen

ROTTWEIL-HAUSEN – Mit dem Vers aus dem Philipperbrief „Ich vergesse, was hinter mir liegt, und strecke mich nach dem aus, was vor mir ist. Das Ziel vor Augen […]“ lud die Maximilian-Kolbe-Schule zum Schuljahresende nochmals ihre Abschlussklassen ein, um das ungewöhnliche und anstrengende Schuljahr feierlich abzuschließen. In einem kleinen Rahmen wurden 59 Schülerinnen und Schüler ihre Abschlusszeugnisse überreicht.

Die Abschlussklassen begannen mit einem gemeinsamen Mittagsessen und einem kleinen Programm innerhalb der Klassen. Hierbei wurden nochmals verschiedene Stationen der vergangenen Schulzeit in Erinnerung gerufen, verschiedene Reden gehalten, den Lehrern gedankt und mit Hilfe von Fotos in der Vergangenheit geschwelgt. Um 15 Uhr kamen die Eltern der Schülerinnen und Schüler zur Zeugnisübergabe. Diese wurden von den Klassenlehrern Sonja Bumann, Viktor Bumann, Maximilian Sproten, Eva-Maria Schweizer sowie Kathrin Nowinski und der Schulleitung überreicht. Gegen 16 Uhr schloss die Zeugnisübergabe mit einem Tanz einiger Abschlussklassenschülerinnen auf dem Pausenhof.

Für besonders herausragende Leistungen wurden folgende Schüler belohnt:

In der Realschule erhielten folgende Schüler einen Preis: Alica Bantle (10b), Nina Bogenrieder (10b), Cambrea Aileen (10b), Louisa Haag (10b), Emalia Meßner (10b), Pauls Sibold (10b), Paul Endesfelder (10c), Linus Grathwohl (10c), Jannis Barth (10c), Kristina Knaak (10c), Andreas Kolm (10c), Alina Schückmüller (10c) und Jonathan Springer (10c).

Folgende Schüler erhielten für ihre Leistungen ein Lob: Eva Keller (10b), Lea Preugschat (10b), Clara Schmid (10b), Vera Schuler (10b) Noah Mink (10c), Anisa Bornfleth (10c), Simon Bisinger (10c), Tommy Bartosch (10c).

In der Werkrealschule erhielten Samira Patzak (10a), Rebecca Schmid (10a), Norbert Tontsch (10a) einen Preis. Ein Lob erhielten Aileen Bühl (10a), Feline Rieger (10a), Lea-Marie Schuhmacher (10a), Erik Senn (10a), Rafael Steinbach (10a), Zoe Vaas (10a) und Fabian Götz (9a).

Der Preis für soziales Engagement ging in diesem Jahr an Rafael Steinbach (10a) und Norbert Tontsch (10a). Der Informatikpreis der Kreissparkasse ging ebenfalls an Norbert Tontsch (10a).

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote