Die­ser ver­kaufs­of­fe­ne Sonn­tag muss ein vol­ler Erfolg gewe­sen sein für die Ein­zel­händ­ler und die Orga­ni­sa­to­ren glei­cher­ma­ßen. Das Wet­ter pass­te, das Pro­gramm pass­te, die Men­schen ström­ten zu Tau­sen­den in die Stadt. Von 13 bis 18 Uhr war die Innen­stadt belebt. Die geöff­ne­ten Ein­zel­han­dels­ge­schäf­te und das Rah­men­pro­gramm lock­ten die Leu­te an.

Der Gewer­be- und Han­dels­ver­ein hat­te sich mäch­tig ins Zeug gelegt, um ein Rah­men­pro­gramm mit Kin­der­be­lus­ti­gung und Stän­den für die kuli­na­ri­schen Genüs­se zu schaf­fen. Nicht zuletzt der Lego-Test­turm, der in mühe­vol­ler Klein­ar­beit von hun­der­ten Hän­den vor dem Alten Rat­haus errich­tet wur­de, war ein Publi­kums­ma­gnet. Er ist übri­gens die nächs­ten Tage im Laden des­je­ni­gen zu fin­den, der die­ses Ereig­nis vor­be­rei­tet hat­te: bei Eck­hart Fink, Fili­al­lei­ter bei Buch Greu­ter.

Unse­re Foto­gra­fen Tho­mas Decker, Wie­land Vos­se­ler und Ralf Gra­ner vom Team Ralf Gra­ner Pho­to­de­sign waren dabei. Ihre schöns­ten Bil­der fin­den Sie, lie­be Leser, in unse­rer Bil­der­ga­le­rie: