Viele Interessierte besichtigen neue Synagoge

184
The Klezmer Tunes gaben beim Tag der offenen Tür in der Synagoge ein Konzert. Foto: Moni Marcel

ROTTWEIL – Am Sonn­tag öff­ne­te die neue Syn­ago­ge am Näge­les­gra­ben ihre Türen der Öffent­lich­keit. Vie­le Inter­es­sier­te waren gekom­men, und sie kamen auch mit Rab­bi Yitz­hak Hefer ins Gespräch.

Manch einer frag­te nach der ortho­do­xen Aus­rich­tung der Gemein­de, doch Hefer ant­wor­te­te eher aus­wei­chend. Dann unter­hiel­ten die Musi­ker der „The Klez­mer Tunes” mit ihrer ganz eigen­wil­li­gen Inter­pre­ta­ti­on alten jüdi­schen Lied­guts mit Ein­flüs­sen aus Funk, Jazz und Rock‚n´Roll. Lebens­freu­de und Trau­rig­keit gehö­ren hier zusam­men und spie­geln jahr­hun­der­te jüdi­schen Lebens in allen Facet­ten.

Diesen Beitrag teilen …