Die beiden Schulleiter, Andreas Kienzler (Realschule Rottweil) (links) und Wolfgang Burri (Rupert-Mayer-Krankenpflegeschule) (rechts) unterschreiben die gemeinsam verfasste Kooperationsvereinbarung zwischen ihren Schulen. Foto: Realschule

ROTTWEIL – Schü­lern eine beruf­li­che Ori­en­tie­rung ermög­li­chen und ihnen Berufs­fel­der und Aus­bil­dungs­we­ge im Bereich der Pfle­ge näher brin­gen – zu die­sem Zweck unter­zeich­ne­ten Wolf­gang Bur­ri, Schul­lei­ter der Rupert-May­er-Kran­ken­pfle­ge­schu­le am Vin­zenz von Paul Hos­pi­tal und Real­schul­rek­tor Andre­as Kienz­ler an der Real­schu­le Rott­weil eine gemein­sa­me Koope­ra­ti­ons­ver­ein­ba­rung.

Bei der Unter­zeich­nung waren zudem Andrea Nle­mi­be, Lei­te­rin des Pfle­ge­diens­tes und Rai­ner Pfautsch, Mar­ke­ting / Öffent­lich­keits­ar­beit ver­tre­ten und stell­ten im Rah­men einer Gesamt­leh­rer­kon­fe­renz das Vin­zenz von Paul Hos­pi­tal als wich­ti­ges Sozi­al­un­ter­neh­men, gro­ßen Arbeit­ge­ber mit rd. 1300 Mit­ar­bei­tern und Aus­bil­dungs­trä­ger mit rund 100 Aus­bil­dungs­plät­zen vor.

„Wir freu­en uns, auf die­sem Wege gemein­sam Schü­le­rin­nen und Schü­lern die Mög­lich­keit zu geben, Gesund­heits­be­ru­fe ken­nen zu ler­nen und Erfah­run­gen zu sam­meln, die ihnen die Berufs­wahl erleich­tern. Und uns bie­tet sich die Chan­ce, früh­zei­tig künf­ti­ge Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber für eine Aus­bil­dung im Gesund­heits­we­sen zu inter­es­sie­ren“, so Bur­ri.

Mit die­ser Koope­ra­ti­ons­ver­ein­ba­rung erwei­tert die Real­schu­le ihre Zusam­men­ar­beit mit Betrie­ben in Rott­weil, um ihren Schü­le­rin­nen und Schü­lern umfas­sen­de Mög­lich­kei­ten zur