- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
17 C
Rottweil
Freitag, 29. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Vom ENRW-Kundenbeirat angeregtes Printmagazin kommt im Januar

    ROTTWEIL – Als erstes Unternehmen der Region verfügt die Energieversorgung Rottweil (ENRW) seit Frühjahr 2016 über einen Kundenbeirat. Wie sehr der regionale Energieversorger von seinen Kundenbeiräten profitiert, bewies die jüngst erfolgte fünfte Sitzung des Gremiums. Ob Kundenmagazin, Rechnungsbeilage, Anschreiben oder Maskottchen – mit kreativen Vorschlägen aus Kundensicht setzten die Beiräte bei den besprochenen Themen so manchen Optimierungsprozess in Gang.

    So steht die von den Kundenbeiräten erwünschte Wiedereinführung eines Kundenmagazins kurz bevor. Ab 2018 soll es unter dem Titel „hierbleiber – Das Magazin für die Region“ vier Mal im Jahr in der Region Rottweil-Spaichingen zur Verteilung kommen: „Uns ist es wichtig, uns selbst nicht zu sehr in den Vordergrund zu stellen“, erklärt Jochen Schicht, zuständig für Unternehmenskommunikation und gelernter Journalist. „Wir wollen mit unserem Magazin Geschichten über die Region und aus der Region erzählen – insbesondere über die Menschen die in und von ihr leben.“

    Aber natürlich werde die ENRW auch über sich informieren und ihren Kunden alles Wissenswerte über aktuelle Angebote, technische Neuerungen oder interessante Energiethemen mitteilen. „Wie vom Kundenbeirat angeregt, gibt es darüber hinaus ein Gewinnspiel, eine Kinderseite sowie einen regionalen Kalender mit ausgesuchten Veranstaltungen.“

    Auch was eine Beilage zur jährlichen Stromrechnung anbelangt, konnten die Beiräte um ihren Vorsitzenden, den Rottweiler Juristen und Unternehmer Markus Hartnagel, ein klares Meinungsbild liefern: „Hier wünsche ich mir keine Werbung, sondern einen kompakten Hinweis zu einem Sachthema, beispielsweise zur Wasseraufbereitung oder zum Angebot einer kostenlosen Energieberatung.“

    Ähnlich eindeutig sind die Wünsche bezüglich persönlicher Anschreiben des Energieversorgers: „Jenseits von Paragraphen, Tabellen oder der Auflistung gesetzlicher Umlagen sollte sich auf der ersten Seite eine für den Kunden gut verständliche und kurze Botschaft befinden. Die Detailinfos können auf der Rückseite platziert werden.“ Die ENRW wird diese Vorschläge nun prüfen und möglichst schnell umsetzen.

    Auf sehr positive Resonanz stieß das neue ENRW-Maskottchen Blubbi, welches seit Frühling auf Veranstaltungen und Messen zum Einsatz kommt. Der laufende Wassertropfen verkörpert die Rolle der ENRW als Trinkwasserversorger, Abwasserentsorger und Betreiber von aquasol und Freibad: „Ich kann mir gut vorstellen, Blubbi im Bereich Werbemittel oder auf Firmenautos in Szene zu setzen“, schlug Kundenbeirat Martin Hornig, beruflich als Bezirksschornsteinfeger unterwegs, vor.

    Passend zum Maskottchen hatten die Kundenbeiräte vor der Sitzung dem Wasserhochbehälter Zimmern einen Besuch abgestattet und sich über die Rottweiler Trinkwasserversorgung informiert. Jährlich werden rund 1,3 Millionen Liter Wasser für die Rottweiler Bevölkerung als Trinkwasser zur Verfügung gestellt: „Die Arbeit der ENRW-Mitarbeiter dort verdient meine höchste Anerkennung“, fasst Kundenbeirat Roland Dreizler beeindruckt zusammen.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Schneider bringt's by Partyservice Mattes

    Schneider bringt's by Partyservice Mattes

    NEU: Schneider bringt's by Partyservice Mattes ✅Gutes und regionales Mittagessen und Vesper ✅Bargeld- und kontaktlos geliefert ✅Verpackung biologisch abbaubar ➡️www.schneider-bringts.de…
    Montag, 23. März 2020
    Aufrufe: 1141

    Finanzen im Überblick

    Besonders in Zeiten von Corona seine Finanzen und Unterlagen im Blick haben. Ich biete Finanzbuchhaltung und Büroorganisation für Firmen an…
    Montag, 4. Mai 2020
    Aufrufe: 2
    Neu bei Hafner : New Zealand Auckland Kollektion
    Freitag, 27. März 2020
    Aufrufe: 43
    Preis: € 1,00

    Biker stürzt auf der B 27

    Am Freitagnachmittag ist ein Motorradfahrer auf der B 27 zwischen Balingen und Rottweil gestürzt. Nach ersten Informationen wurde der Biker nicht schwer...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Polizei verabschiedet Bruno Suschinski

    Im Rahmen einer kleinen Feierstunde beim Polizeirevier Schramberg wurde am Freitag Polizeihauptmeister Bruno Suschinski in den Ruhestand verabschiedet. Er war insgesamt 45 Jahre bei...

    Zappenduster

    Teilweise dramatische Umsatzeinbrüche, Kurzarbeit in einem nie da gewesenen Umfang und eine völlig unklare Zukunft: Für die Wirtschaft auch in der Region...

    Corona: Badschnass bleibt zu bis 1. September

    Das Hallenbad „Badschnass“  wird möglicherweise erst zum 1. September seinen Betrieb wieder aufnehmen. Die wegen des Corona-Virus derzeit erforderlichen Hygienemaßnahmen schienen der großen Mehrheit...

    Schwenningen: Mutter dreier Kinder getötet – mutmaßlicher Täter in Haft

    Nach dem Tod einer 39-jährigen Frau am gestrigen Donnerstag in VS-Schwenningen (wir berichteten bereits) ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft inzwischen wegen eines Tötungsdeliktes.

    Aichhalden: Radler-Unfall im Bereich Eselbach

    Zu einem Unfall in der Nähe des Gasthauses Eselbach sind am frühen Freitagnachmittag Rettungskräfte des DRK, der Notarzt, ein Rettungshubschrauber und eine Polizeistreife ausgerückt....

    Quatsch mit Corona-Kontaktdaten, oder: Wenn Bill Clinton in einem Rottweiler Restaurant vorbei schaut

    Mit einem kann man Rottweils Landrat Dr. Wolf-Rüdiger Michel gerade richtig in Fahrt bringen: Indem man auf die Corona-Verordnungen pfeift. Vor allem...

    Schramberg-Heiligenbronn: Baucontainer aufgebrochen

    In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben unbekannte Täter auf dem Gelände der Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn an der Bonaventura-Hauser-Straße einen im Bereich...

    Kindergarten Don Bosco und die Schulen werden gebaut

    Die Steuereinnahmen sinken, niemand weiß, wie die Entwicklung vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie weiter geht. Ob es den von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) angestrebten...
    - Anzeige -