NRWZ.de, 4. November 2021, Autor/Quelle: Polizeibericht (pz)

Von Trickdieben überlistet und bestohlen

ROTTWEIL – In der Ruhe-Christi-Straße ist eine Frau am Mittwochnachmittag von Trickdieben überlistet und bestohlen worden. Die beiden etwa 180 Zentimeter großen und korpulenten Männer mit hellgrauen Anoraks klingelten an der Wohnungstüre der Seniorin und gaben vor, die Wasserhähne überprüfen zu müssen.

Dabei schauten sie auch in Schränke und Mobiliar. Nachdem die Männer die Wohnung wieder verließen und Richtung Stadtmitte gingen, stellte die völlig überrumpelte Frau fest, dass eine Damenuhr und mehrere Schmuckgegenstände gestohlen worden waren. Wie es sich herausstellte, hatten die Täter, die gebrochen Deutsch sprachen und eine Mund-/Nasenbedeckung trugen, auch die Telefonleitung ausgesteckt.

Erst der Hausmeister, der kurz nach dem Diebstahl vorbeikam, verständigte die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifen verlief bislang ohne Erfolg. Die Polizei Rottweil, die die Kriminaltechnik zur Spurensicherung beauftragt hat, ermittelt nun in dem Fall und bittet unter Telefon 0741 4770 um Hinweise zu den unbekannten Trickdieben.

Von Trickdieben überlistet und bestohlen