Wegen Handwerkerferien: Kreisel-Baustelle in Hausen legt Pause ein

Wegen Handwerkerferien: Kreisel-Baustelle in Hausen legt Pause ein

ROTTWEIL-HAUSEN – Weit fortgeschritten sind die Arbeiten am neuen Kreisel in Hausen an der Ortseinfahrt aus Richtung Rottweil. Derzeit ruhen die Arbeiten allerdings wegen der Handwerkerferien. Ab September sollen dann die notwendigen Restarbeiten erfolgen.

Die beauftragte Firma Stumpp aus Bad Dürrheim hat den Kreisverkehr zügig gebaut und die Pflasterarbeiten an den Gehwegen und die Humusarbeiten bereits abgeschlossen. Somit können die Fußgänger bereits die neuen Gehwege benutzen. Aufgrund von Lieferschwierigkeiten verschiedener Materialien können die Arbeiten allerdings zum jetzigen Zeitpunkt nicht fortgesetzt werden. Dadurch kann auch die finale Asphaltoberdecke im Kreisverkehr erst nach den Betriebsferien der Baufirma eingebaut werden. Dann sollen auch die Asphaltarbeiten in den Gehwegen ausgeführt werden.

Die Verkehrsfreigabe ist erst mit Fertigstellung der kompletten Beleuchtung, Fahrbahnmarkierung und Beschilderung möglich und wird voraussichtlich im September erfolgen. Die Restarbeiten, insbesondere die Asphaltarbeiten, sind witterungsabhängig. Daher könnten die Arbeiten und die Verkehrsfreigabe auch bis Oktober andauern. Solange bleibt die Baustelle aus Sicherheitsgründen für den Verkehr weiterhin voll gesperrt. Der Verkehr von und nach Hausen wird wie bisher mit einer Baustellenampel über ein Provisorium an der Baustelle vorbei geführt. Nach der Verkehrsfreigabe erfolgen noch weitere Restarbeiten, hierbei kann es noch zu geringfügigen Einschränkungen kommen.

Die Stadt Rottweil bittet alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für diese Baumaßnahme und weist darauf hin, dass eine Veränderung der Absperrungen strafbar ist.

 

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 30. Juli 2021 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/rottweil/wegen-handwerkerferien-kreisel-baustelle-in-hausen-legt-pause-ein/319925