Wenn’s dunkel wird, kommen die Einbrecher

EisenMaier: Spezialist für modernsten Einbruchschutz

Profis rund um den Einbruchschutz: das EisenMaier-Team aus Rottweil-Altstadt.

(Anzeige). Die dunkle Jahreszeit ist die Zeit der Einbrüche. Doch dagegen kann man sich schützen, und dabei hilft das Team der Firma EisenMaier in der Rottweiler Altstadt.

Seit vielen Jahren sind Armin Frank und seine Mitarbeiter im Bereich Einbruchsschutz und Sicherheitstechnik engagiert, und das selbstverständlich immer auf dem modernsten Stand der Technik. „Durch die vielen Einbrüche der letzten Jahre haben wir uns immer mehr auf den Bereich spezialisiert. Wir sichern die Gebäude unsrer Kunden mit mechanischen Sicherungen“, betont Geschäftsführer Armin Frank.

Das heißt, Fenster, Türen und Lichtschächte werden mit sogenannten „Aufschraubsicherungen“ versehen. Egal ob für Holz- oder Kunststofftüren und -fenster, die Sicherungen gibt es in mehreren Farben, so dass sie kaum sichtbar sind. Dabei arbeitet EisenMaier ausschließlich nach den Richtlinien des Landeskriminalamts Stuttgart (LKA), das alle Einbrüche im Baden-Württemberg auswertet und entsprechende Sicherheitsrichtlinien erstellt. Denn eines ist klar: Die Einbrecher werden immer dreister, ihre Methoden ausgefeilter. Und daran werden die LKA-Vorgaben ständig aktuell angepasst.

Dabei geht es um die richtige Anzahl der Sicherungen, die VDS-geprüft und fachgerecht montiert sein sollten. Wenn all diese Richtlinien eingehalten werden, beteiligt sich der Staat über die KfW-Bank ab einer Auftragshöhe von 500 Euro mit zehn Prozent der Gesamtsumme. Wichtig ist Armin Frank aber auch die kostenlose Beratung vor Ort. „Wir schauen bei unseren Kunden jedes Fenster und jede Tür genau an.“ Hier können die Experten dann gleich die Schwachstellen analysieren und die verschiedenen Sicherungen anhand des Musterkoffers vorstellen.

EisenMaier-Geschäftsführer Armin Frank demonstriert, wie leicht ein Einbrecher ein ungeschütztes Fenster aufhebeln kann. Sein Unternehmen bietet umfassenden Schutz. Fotos: nrwz

Und als speziellen Service gibt es ein unverbindliches Angebot auch gleich beim Kunden zuhause. Wie leicht sich ein vermeintlich sicheres, modernes Fenster nur mit einem einfachen Schraubenzieher öffnen lässt, zeigt Sicherheitsfachmann Frank anhand eines Modells: Das dauert nur wenige Augenblicke. Erschreckend wenige.

Info: Die Firma EisenMaier erreicht man über Tel. 0741-22330 oder info@eisenmaier.de

 

 

-->