8.4 C
Rottweil
Montag, 24. Februar 2020

Wochenmarkt: Charmanter Hinweis an Hundehalter

ROTTWEIL – Aus hygienischen Gründen dürfen Hunde nicht auf Wochenmärkte. Ein neuer Aufsteller soll nun die Hundehalter in Rottweil an diese landesweit übliche Regel erinnern. Das Ordnungsamt setzt dabei auf einen charmanten Hinweis statt eines Verbotsschildes.

„Die Marktbesucher schätzen die frische Ware auf unserem Wochenmarkt. Im Interesse aller bitten wir die Hundehalter daher um Verständnis und Rücksichtnahme“, so Marktmeister Klaus Hug. „Es ist leider vielen Hundehaltern nicht bewusst, dass sie Markhändler in große Schwierigkeiten bringen können, wenn sie mit ihrem Vierbeiner auf den Wochenmarkt gehen“, erklärt Hug. „Es kann sogar vorkommen, dass Lebensmittel in größerem Stil weggeworfen werden müssen, wenn Hunde den Auslagen zu nahe gekommen sind.“

Hintergrund sind gesetzliche Hygienevorschriften, die die Stadt Rottweil wie auch in anderen Städten üblich, in ihre Marktsatzung übernommen hat. Deshalb gilt für Hunde auch auf Wochenmärkten: „Wir müssen leider draußen bleiben.“

Daran erinnert die Stadt Rottweil ab kommendem Wochenende die Hundehalter mit einem eigens entworfenen Aufsteller. „Wir wollen das auf charmante Weise tun und haben uns daher für diese ungewöhnliche Lösung entschieden“, erklärt Hug. Gemeinsam mit seinen Kolleginnen und Kollegen wird er aber auch selbst auf bewährte Art und Weise ein wachsames Auge auf das Markttreiben haben.

INFO: Der Wochenmarkt findet jeden Mittwoch und Samstag von 7 Uhr bis 13 Uhr in der Fußgängerzone statt. 43 Markthändler bieten allerlei Waren aus der Region an. Im Sortiment befinden sich frisches Gemüse, Äpfel, Wurst, Käse, Geflügel, Eier, Nudeln, Honig, Brot und Kuchen. Seit diesem Jahr gibt es zusätzlich auch samstags einen Fischstand mit frischem Fisch vom Bodensee. Für Freunde des biologischen Anbaus gibt es Gemüse, Käse und Wurst zu kaufen.

 

Mehr auf NRWZ.de