NRWZ.de, 16. Juli 2022, Autor/Quelle: Pressemitteilung (pm)

Zukünftige Erstklässler entdecken die Konrad-Witz-Schule

ROTTWEIL – Sowohl die Eltern als auch die zukünftigen Erstklässler selbst hatten im Vorfeld bestimmt viele Fragen an die KWS: Wie sehen die Klassenzimmer und die Lehrer aus? Wie groß ist der Pausenhof? Was gibt es dort zu entdecken? Sehr viele dieser Fragen wurden im Rahmen des Buchstabenfestes am vergangenen Dienstagnachmittag beantwortet.

Während die Eltern bei strahlendem Sonnenschein unter Linden bei Kaffee und Kuchen verweilten, gingen ihre Kinder, die zukünftigen Erstklässler der KWS, auf Entdeckungsreise durch die Pavillons und über das Schulgelände. Mit einer Stempelkarte ausgestattet führten die Schüler der Klasse 7 die Neuankömmlinge mit viel Engagement zu den unterschiedlichen Stationen, an welchen es beispielsweise Zahlen zu entdecken oder Buchstabensuppe zu löffeln galt.

Auch kreative Erlebnisse und spannende Experimente zum Thema „Wasser“ waren dabei. Ganz nebenbei lernten so die Kinder auch Herrn Lang, der sich mit einer Ansprache an die Besucher*Innen wandte, und das Grundschulteam der KWS kennen. Im Anschluss waren sich die zukünftigen Erstklässler*Innen einig, dass Schule richtig viel Spaß macht und es auf dem Gelände der Konrad-Witz-Schule viel zu entdecken und erleben gibt!

Zukünftige Erstklässler entdecken die Konrad-Witz-Schule