- Anzeigen -

Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

(Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

Gut informiert in die Ausbildung starten

(Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

(Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

Hauser feiert Wiedereröffnung der Tankstelle: „Tanke-schön-Aktion“ auf dem Berner Feld

(Anzeige). Rottweil. Hauser öffnet am Samstag, 25. Juli 2020, wieder seine Tankstelle mit einer „Tanke-schön-Aktion“. Die Tankstelle ist an 7 Tagen die...
- Anzeige -
28.9 C
Rottweil
Samstag, 8. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

    (Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

    Hauser feiert Wiedereröffnung der Tankstelle: „Tanke-schön-Aktion“ auf dem Berner Feld

    (Anzeige). Rottweil. Hauser öffnet am Samstag, 25. Juli 2020, wieder seine Tankstelle mit einer „Tanke-schön-Aktion“. Die Tankstelle ist an 7 Tagen die...

    Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

    (Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

    Gut informiert in die Ausbildung starten

    (Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...
    - Anzeige -

    Zweiter Teil einer unvergesslichen Erfahrung

    ROTTWEIL – Nach einem Monat ständigen Wartens, kamen die Italiener aus Legnago endlich zum Rückbesuch nach Rottweil. Alle aus dem Italienischkurs des TG Rottweil standen am Bahngleis 5 bereit, um die Freunde aus Italien zu begrüßen.

    - Anzeige -

    Mit 30 Minuten Verspätung kamen sie endlich an und es regnete Umarmungen für alle. Da die Fahrt für die Italiener anstrengend und lang war, nahm jeder seinen Partner und es ging nach Hause zur Gastfamilie. Am nächsten Tag in aller Frühe traf man sich gemeinsam in der Aula der Erich-Hauser-Gewerbeschule, wo Stefan Steinert den Italienern die Schule vorstellte. Anschließend ging es für die Deutschen in den Unterricht und die Italiener durften eine Schulhausführung machen.

    Später gings gemeinsam durch die Stadt und jeder der Schüler stellte ein Teil der Stadt vor, den man zuvor erarbeitet hatte, selbstverständlich auf Italienisch. Nach der Stadtführung wurde auch der Rottweiler Testturm besichtigt. Am Abend gab es  im Jugendraum von Göllsdorf eine Willkommensparty wo die Schüler unter sich waren.

    Der Samstag fuhr die Gruppe nach Stuttgart um gemeinsam Lasertack zu spielen. Dabei gab es viel zu lachen. Auch der Sonntag stand zur freien Verfügung. Einige trafen sich am Stausee, mieteten Boote und ließen das Wochenende ruhig ausklingen.

    Der Start in die neue Woche begann mit der Fahrt nach Konstanz. Dort gab es allerdings Probleme mit den gebuchten Stadführern, so mussten die Schüler   Konstanz ohne Stadtführung erkunden. Anschließend gings mit der Fähre  nach Meersburg, wo Interessierte die Burg von innen anschauen konnten. Der Abend wurde in den Gastfamilien verbracht.

    Am Dienstag stand fünf Stunden Rhetoriktrainingauf dem Programm. Die Italiener waren nicht ganz überzeugt davon und hätten lieber Rottweil noch einmal erkundet, aber trotzdem haben alle mitgemacht und es gab viel zu lachen. Im Eckerwald bekamen die Schüler eine Führung durch die Gedenkstätte. Wieder in Rottweil angekommen ließen die Schüler den Tag mit einem Eis ausklingen.

    Den letzten Tag verbrachte die Gruppe in Freiburg und hatte trotz Regen eine tolle Stadtführung. Nach einer Mittagspause ging es weiter in den Schwarzwaldzur Besichtigung einer Öhlermühle und einem traditionellen Schwarzwälder Vesper. Den letzten Abend ließ man in Rottweil ausklingen. Dann mussten sich die Rottweiler von den mittlerweile sehr guten Freunden verabschieden. Diesmal fiel der Abschied um einiges schwerer und es flossen viele Tränen. „Der Austausch war eines unserer schönsten Erlebnisse „, war von den Schülern zu hören.

     

    - Anzeige -
    - Anzeige -

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Share via
    Send this to a friend