- Anzeigen -

Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

(Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

Gut informiert in die Ausbildung starten

(Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

„Wunderfitz“ am Friedrichsplatz eröffnet

(Anzeige). Frischer Kaffeeduft dringt aus dem Haus am Friedrichsplatz 16, in unmittelbarer Nähe zum schönen Christophorus-Brunnen, gleich neben der Predigerkirche. Dort befindet...

HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

(Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...
- Anzeige -
21.4 C
Rottweil
Donnerstag, 13. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    „Wunderfitz“ am Friedrichsplatz eröffnet

    (Anzeige). Frischer Kaffeeduft dringt aus dem Haus am Friedrichsplatz 16, in unmittelbarer Nähe zum schönen Christophorus-Brunnen, gleich neben der Predigerkirche. Dort befindet...

    HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

    (Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

    (Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

    Gut informiert in die Ausbildung starten

    (Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...
    - Anzeige -

    Bedarfsampel steht an der Oberndorfer Straße

    Mehr Sicherhheit für Fußgänger / Stadt will auch Daten erfassen

    - Anzeige -

    SCHRAMBERG – Seit Mittwoch steht die seit einigen Monaten angekündigte Bedarfsampel an der Oberndorfer Straße bei der Bushaltestelle H.A.U. Seit Jahrzehnten schon haben  Kommunalpolitiker der verschiedenen Gruppierungen eine sichere Querungsmöglichkeit   an der viel befahrenen Bundesstraße gefordert. Bislang war dies immer gescheitert.

    Nun will die Stadt mit Hilfe der Ampel zu  einen für mehr Sicherheit für die Fußgänger an dieser Stelle sorgen. Zum anderen den tatsächlichen Bedarf prüfen. In der Ampel ist ein Zählwerk eingebaut“, so Konrad Ginter von der Abteilung Tiefbau auf Nachfrage der NRWZ. Damit können wir statistisch erfassen, wie oft die Ampel angefordert wird.“

    Zwischen dem Paradiesplatz und der Hans-Sachs-Kurve besteht keine Möglichkeit, die Oberndorfer Straße sicher zu überqueren. Schon  in den 2000er Jahren forderte deshalb die Buntspechtfraktion eine Querungshilfe bei der H.A.U. Dies lehnten auch in den Folgejahren immer wieder die Verkehrsbehörden mit Hinweis darauf ab, dass es sich um eine Bundestraße handle. Auch reiche der Platz für eine Verkehrsinsel nicht aus.

    Nach weiteren Anträgen unter anderem der CDU hat die Stadt im Oktober 2018 dem Rat mehrere Umbauvorschläge vorgelegt, wie  im Bereich der Bushaltestelle doch eine Verkehrsinsel platziert werden könnte.

    Nun möchte die Stadt mit Hilfe der Ampel zunächst verlässliche Zahlen ermitteln, ob tatsächlich der Bedarf vorhanden ist. Seit wegen der Stickstoffproblematik in der Oberndorfer Straße zwischen Paradiesplatz und H.A.U. Tempo 30 gilt, habe sich das Problem  deutlich gemildert. Fußgänger können inzwischen leichter als früher die Straße überqueren.

    Die Ampel soll zunächst ein Jahr bleiben, so Ginter. Nach etwa einem viertel Jahr könne man erste Daten auswerten. Die Kosten für die Bedarfs-Ampel beziffert Ginter auf etwa 5000 bis 8000 Euro. Hinzu kämen noch die Kosten für den Umbau der Verkehrsinsel bei der Bushaltestelle und den Stromanschluss.

     

    - Anzeige -
    - Anzeige -

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Share via
    Send this to a friend