- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

- Anzeigen -

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Änderungen im Linienverkehr an den Fastnachtstagen in Schramberg

Einige Haltestellen werden nicht bedient

Alle Jahre wieder: Wegen Straßensperrungen und Umleitungen während des  Hanselsprungs,  den Umzügen und der „Bach na Fahrt“ gelten für den Linienverkehr in Schramberg folgende Änderungen, wie Bernhard Schirling von der SBG mitteilt:

Während des Hanselsprungs in Schramberg Talstadt am Fastnachtsonntag kann in der Zeit von etwa 13 Uhr bis etwa 17.30 Uhr die Haltestelle Realschule nicht bedient werden. Die Kurse in Richtung Schiltach und Sulgen, sowie darüber hinaus, verkehren vom Busbahnhof direkt zum Paradiesplatz beziehungsweise zur Karl-Diehl-Sporthalle. Der Verkehr wird gegenläufig durch den Tunnel umgeleitet.

Der Stadtverkehr in Sulgen verkehrt am Sonntag in der Zeit von etwa 13 Uhr bis etwa 16 Uhr über die David-Deiber Straße in das Wohngebiet Eckenhof/Feriendorf. Die Sulgauer Straße ist in diesem Zeitraum gesperrt, so dass die Haltestellen „Schoren“, Kirchplatz und Sulgauer Straße vom Stadtverkehr nicht bedient werden können.

Die Haltestelle „Rose“ wird planmäßig von den Linien (Regionalverkehr) 7477 und 7478 bedient. Während der Sperrung der Rottweiler Straße (Umzugsaufstellung) verkehren die Busse von der Haltestelle „Rose“ über die Umgehungsstraße in Richtung Rottweil beziehungsweise umgekehrt. In dieser Zeit kann die Haltestelle „Berufsschule“ nicht bedient werden.

Am Fastnachtsmontag verkehren die Busse in Richtung Sulgen, Rottweil, Oberndorf  und
Alpirsbach, in der Zeit von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr, ab der Haltestelle Realschule und Paradiesplatz. Von 12.30 Uhr bis etwa 17.30 Uhr (unter anderem Sperrung des Tunnels) erfolgt die Abfahrt nur von der Haltestelle Paradiesplatz beziehungsweise in Richtung Schiltach ab der Haltestelle Karl-Diehl-Sporthalle.

In Richtung Lauterbach und Hornberg verkehren die Kurse von 9.30 Uhr bis 13 Uhr ab der Ersatzhaltestelle Lauterbacher Straße/Töss Straße (Ausfahrt Busbahnhof ) und ab etwa 16.30 Uhr ab Busbahnhof. Die Kurse in Richtung Hardt/Königsfeld und Tennenbronn/ St.Georgen verkehren von 9 Uhr bis etwa 12.30 Uhr ab der Ersatzhaltestelle (Einfahrt zum Busbahnhof).

Insgesamt gilt von Freitag, 21. Februar  bis einschließlich Dienstag, 25. Februar der Fahrplan für „schulfreie Tage“.

 

Aktuelle Stellenangebote