SCHRAMBERG (pm) -Die Stadt­wer­ke Schram­berg wer­den ab heu­te, Mon­tag, 6. März wei­te­re Ver­sor­gungs­an­schlüs­se im Bereich „Am Son­nen­berg“ erneu­ern. Des­halb wird die Zufahrt teil­wei­se gesperrt. Auch der Bür­ger­bus ist betrof­fen.

Die Zu- und Abfahrt zu den Gebäu­den „Am Son­nen­berg 6, 8, 9 und 10“ ist von der Schil­ler­stra­ße aus mög­lich. Die Anlie­ger ober­halb die­ser Gebäu­de, Obe­rer Son­nen­berg, Erhard-Jung­hans-Stra­ße und Dros­sel­weg müs­sen über die Erhard-Jung­hans-Stra­ße/Hei­deck­le in Rich­tung Stadt­mit­te abfah­ren. Die Durch­fahrt in Rich­tung Schillerstraße/Stadtmitte ist ab den Ten­nis­plät­zen vor­aus­sicht­lich bis zum 17. März gesperrt, so die Stadt­wer­ke in einer Mit­tei­lung.

Kurzfristige Streckenänderung beim BürgerBus.

Des­halb wer­de der Bür­ger­bus die Hal­te­stel­len „Am Son­nen­berg“ bis „Amsel­stra­ße“ in die­ser Zeit nicht anfah­ren, so der BBS-Ver­ein. Der BBS fährt dann bei der Rou­te I  – Wei­her­gas­se – Bus­bahn­hof – dann zur Hal­te­stel­le ” Ath­le­ten­hal­le „, wen­det dort und fährt wei­ter „Hei­deck­le – Heideckle/Vogtshof“.