Baustelle führt zu Straßensperrung

Feinarbeit: Für den Anschluss der Gas- und Wasserleitungen legen die Bauarbeiter die alten Leitungen an der Tiersteinstraße frei. Foto: him

SCHRAMBERG  (him) – Die Stadtwerke Schram­berg lassen derzeit in der Lan­den­berg­er Straße neue Gas- und Wasser­leitun­gen ver­legen. Um den Anschluss an die bish­eri­gen Leitun­gen von der Fried­hof­s­traße her her­stellen zu kön­nen, ist derzeit die Tier­ste­in­straße aufge­graben.

Die Wasser­leitun­gen sind für die Wasser­hochzone nötig, die zusät­zlichen Gasleitun­gen sollen die Ver­sorgungssicher­heit erhöhen, so ein Mitar­beit­er der Stadtwerke auf Nach­frage der NRWZ. „Wir hof­fen, bis zum kom­menden Fre­itag die Bau­maß­nahme abschließen zu kön­nen.“ Der Poli­er der Bau­fir­ma berichtet, sie hät­ten eigens ihren Urlaub ver­schoben, um das Pro­jekt noch durchziehen zu kön­nen. Auch er ist opti­mistisch, dass es klappt, „wenn‘s nicht zu viel reg­net…“

Während dieser Zeit müssen Aut­o­fahrer, die in die Tier­ste­in­straße und zum Fried­hof wollen über die Fried­hof und die Goethes­traße auswe­ichen. Am Mittwoch, 9. August wird wegen der Anschlus­sar­beit­en die Wasserzu­fuhr in der Tier­ste­in­straße von 8.30 bis etwa 16.30 Uhr unter­brochen wer­den.