Feuerwehr vor Ort in der Schiltachstraße. Foto: him

SCHRAMBERG (him) – Gegen 17.30 ist die Tal­stadt­feu­er­wehr mit zwei Fahr­zeu­gen in die Schiltach­stra­ße aus­ge­rückt. Dort hat­te eine Bewoh­ne­rin Brand­ge­ruch fest­ge­stellt und die Ret­tungs­kräf­te alar­miert. Was genau dort  pas­siert sei, müs­se noch abge­klärt wer­den, so die Schram­ber­ger Poli­zei zunächst.

Inzwi­schen (17.50 Uhr) steht fest, dass wohl wei­ter nichts pas­siert ist. Die Feu­er­wehr hat das Gebäu­de mit einer Wär­me­bild­ka­me­ra durch­sucht, aber kei­nen Brand fest­ge­stellt. Der Rauch stamm­te wahr­schein­lich von einem Holz­ofen in der Nach­bar­schaft.