2.9 C
Rottweil
Sonntag, 5. April 2020
Mehr

    Brigitte Landgrebe freut sich über persönliches Highlight

    Ölgemälde „Happy Circles I“ erreicht Bestimmungsort in Kalifornien

    In diesen Tagen ist es schwer eine kleine Aufmunterung zu bekommen. Brigitte Landgrebe freut sich: „Ein persönliches Highlight für mich ist es jedenfalls, dass mein Ölgemälde ,Happy Circles I‘ – einige haben es zusammen mit ,Happy Circles II‘ vergangenes Jahr in der Ausstellung im Schramberger Stadtmuseum im linken Zimmer sehen können – nach einer abenteuerlichen Reise nach Kalifornien inzwischen gut dort angekommen ist und seit gestern an seinem neuen Bestimmungsort hängt.“

    Sicher ist es reiner Zufall, dass der Ort, er liegt rund 60 Kilometer südlich von Los Angeles, „Corona del Mar“ heißt. Landgrebe: „Meiner Meinung nach passt es sehr gut dorthin und wird der Kundin Freude schenken. ,Happy Circle I‘ ist auch ein Zeichen Deutsch-Amerikanischer Freundschaft über Grenzen und Politik hinweg.“

    Weiter schreibt Brigitte Landgrebe: „Auf diesem Weg hoffe ich euch/Ihnen ebenfalls etwas Freude zu schicken und wünsche ich uns allen, dass wir die schwierige Zeit gut und gesund überstehen. Die Nachwirkungen werden uns sicher noch lange beschäftigen und verheißt auch den Kunstschaffenden nichts Gutes. Bleiben wir zuversichtlich.“

    Sie hofft, dass es möglich wird, den Tag der Offenen Tür, wie geplant, am 28. Juni durchzuführen. „Dann freuen wir uns sicher wieder über geselliges Zusammensein, kleine Plaudereien und den Anblick fröhlicher Kunstwerke. Bis dahin – bleibt gesund!“

    - Anzeige -

    Newsletter

     

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Mehr auf NRWZ.de