Erfolgreiche Buchpatenschaftsaktion: Das Team der Mediathek (von links sitzend) Martina Preißner und Margitta Braun. Stehend Rolf Stangl, Buchlese-Chefin Britta Blaurock und Bufdi Antonia Amann freut sich über viele neue Bücher für ihre Leser. Foto: Privat

SCHRAMBERG – Auch die zwei­te Buch­pa­ten­schafts-Akti­on von Media­thek und Buch­hand­lung Buch­le­se wur­de ein Erfolg. Genau 92 Buch­ti­tel sind die­ser Tage in den Besitz der Media­thek über­ge­gan­gen.

Bei der Buch­pa­ten­schaft kau­fen Buch­pa­ten in der Buch­hand­lung ein vom Media­thek­team aus­ge­wähl­tes Buch zu einem Preis bis zu 30 Euro. Sie erwer­ben das Erst­le­se­recht, das vie­le aber gar nicht in Anspruch neh­men, wie die Media­thek mit­teilt. Ins­ge­samt 78 Buch­pa­ten haben sich an der Akti­on betei­ligt, eini­ge also gleich zwei oder mehr Bücher erwor­ben. Ins­ge­samt konn­te die Buch­le­se ins­ge­samt etwa 1400 Euro umset­zen.

Mehr als die Hälf­te der neu­en Bücher, näm­lich 52 sind Kin­der- und Jugend­bü­cher, 34 Roma­ne und sechs Sach­bü­cher. Die neu­en Bücher sind bereits in den Bücher­be­stand ein­ge­pflegt und wer­den der­zeit im „Neu­hei­ten­turm“ der Media­thek aus­ge­stellt.

Dass so vie­le Kin­der­bü­cher aus­ge­wählt wur­den, habe wohl damit zu tun, dass vie­le Kin­der gemein­sam mit ihren Eltern in der Buch­le­se waren und die Büche aus­ge­sucht haben, ver­mu­tet Media­theks­lei­te­rin Mari­ta Braun: „Die Kin­der dür­fen das Buch nun natür­lich auch als ers­te lesen.“

Sehr erfreu­lich sei, dass sich auch Feri­en­gäs­te für die Buch­pa­ten­schaf­ten begeis­tert hät­ten und Bücher für die Media­thek in ihrem Urlaubs­ort gekauft haben, so Braun wei­ter. Mög­li­cher­wei­se wür­den die­se Urlau­ber bei ihrem nächs­ten Urlaub in Schram­berg zu neu­en Lesern. Wer die zwei­te Buch­pa­ten­ak­ti­on ver­passt hat, der soll in drei Jah­ren wie­der mit­ma­chen kön­nen, kün­digt das Team der Media­thek an.

Info: Die Media­thek befin­det sich im City-Cen­ter in der Ber­neck­stra­ße 9, 78713 Schram­berg. Die Öff­nungs­zei­ten der Media­thek Schram­berg-Tal­stadt: Diens­tag und Frei­tag: 14 Uhr bis 18 Uhr, Mitt­woch: 10 Uhr bis 18 Uhr, Don­ners­tag: 14 Uhr bis 19 Uhr, Sams­tag: 9 Uhr bis 13 Uhr. Tele­fon: 07422 29–260.
Die Zweig­stel­le Sul­gen befin­det sich in der Grund- und Werk­re­al­schu­le und ist Diens­tag und Frei­tag: von 10 Uhr bis 13 Uhr und 14 Uhr bis 17 Uhr geöff­net. Die Zweig­stel­le ist auch in allen Schul­fe­ri­en geöff­net.