BürgerBus erweitert ab 5. August die Tour 1 in Schramberg-Tal

Vollsperrung der Strecke Schramberg – Hardt wirkt sich aus

Aufgrund der aktuellen Vollsperrung der Strecke Schramberg – Hardt bis voraussichtlich Ende August 2019 kann der Linienverkehr die Haltestellen „Kirnbachstraße“, „Schwabenhof“ und „Schlangenbühl“ nicht mehr anfahren.

Dank des großen Engagements des Bürgerbus-Vereins und in Abstimmung mit den zuständigen Stellen werden ersatzweise diese drei Haltestellen nun ab Montag, den 5. August 2019 durch den Bürgerbus in Form der Erweiterung der Tour I bedient. Die Fahrten finden immer am Montagnachmittag, dienstags und donnerstags ganztägig sowie am Samstagvormittag statt.

Nach der Haltestelle „Kirnbachstraße/Hohenbergstraße“ wird der BürgerBus weiterhin bergaufwärts fahren und somit die die SBG Haltestellen „Kirnbachstraße“, „Schwabenhof“ und „Schlangenbühl“ anfahren. Danach wird der BürgerBus wenden und die nachkommenden Haltestellen entsprechend der bisherigen Tour I bedienen.

Die Abfahrtzeiten laut Fahrplan bei der Tour I werden sich somit ab der Haltestelle „Kirnbachstraße/Hohenbergstraße“ um etwa fünf Minuten verschieben.

An den betreffenden Haltestellen werden provisorische Fahrpläne aushängen. Der Ersatzplan ist für die Dauer der Vollsperrung gültig.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Mehr auf NRWZ.de