Bürgerbus: Geburtstagsquiz zum dritten Geburtstag

Die Jury bei der Verlosung der Preise beim BBS- Geburtstagsquiz: (von links): Enrico Planötscher (Fahrerobmann und Vorstandsmitglied), Willi Fader (Fahrerobmann Technik ), Juliane Kugler (stellvertretende Vorsitzende), Heinz Bauer (ehrenamtlicher Fahrer), Susanne Gwosch (Vertreterin der Stadt im Vorstand), Barbara Olowinsky (Vorstandsmitglied) , Matthias Kohlhase ( Vorsitzender), Willi Herzog (Vorstandsmitglied und Fahrerobmann). Foto: Stadt Schramberg

Schram­berg (pm) – Der Bür­ger­bus fährt schon seit drei Jah­ren. Mit den drei rich­ti­gen Ant­wor­ten beim Geburts­tags­quiz gewan­nen am Don­ners­tag drei Fahr­gäs­te die aus­ge­schrie­be­nen Prei­se, wie es in einer Pres­se­mit­tei­lung heißt.

Die Lösung war: 1. Seit Grün­dung im Jahr 2016 hat­te der BBS über 21 500 Fahr­gäs­te ( gezählt wird immer Zustieg pro Tour). 2. Die letz­te Tour 4 am Sams­tag star­tet auf dem Sul­gen an der Hal­te­stel­le „Rose“ um 16.40 Uhr. 3. Die neue Hal­te­stel­le „Jung­hans-Ter­ras­sen­bau-Muse­um“ wird in der Woche 20 mal ange­fah­ren. „Glücks­fee“ bei der öffent­li­chen Ver­lo­sung auf dem Rat­haus­platz war Susan­ne Gwosch, Fach­be­reichs­lei­te­rin für Kul­tur und Sozia­les, die als Ver­tre­te­rin der Stadt Mit­glied im Vor­stand des Bür­ger­Bus –Ver­eins ist.

Glück­li­che Gewin­ner sind Heinz King (Sul­gen), Bri­git­te Neu­ner (Aich­hal­den) und Tru­de Ket­te­rer (Tal­stadt). Sie sind per­sön­lich benach­rich­tigt wor­den und freu­en sich über den Preis, zumal sie den Bür­ger­Bus regel­mä­ßig benut­zen und sehr schät­zen. Der Vor­stand des BBS und das Fah­rer­team gra­tu­lie­ren. Alle Fahr­gäs­te bekom­men die­ser Tage im Bus eine Geburts­tags­blu­me (solan­ge Vor­rat reicht) als Dan­ke­schön für ihre Treue.