BUND-Umweltgruppe Schramberg gründet sich

Schramberg. Umweltschutz, Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind Themen, die die Welt derzeit (wieder) verstärkt bewegen. Um diese Themen auch in Schramberg mit allen Ortsteilen sichtbarer und erlebbarer zu machen, sind die BUND-Mitglieder des Stadtgebiets sowie alle Interessierten dazu eingeladen, gemeinsam mit uns einen Ortsverband des Vereins BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V.) zu gründen. Dies schreibt die Umweltgruppe Tennenbronn in einer Pressemitteilung. Sie ist auch die Impulsgeberin dieser Gründung.

Die Umweltgruppe Tennenbronn widmet sich seit mehr als 30 Jahren Projekten und Aktionen zum Thema Klima und Umwelt. Alle Mitglieder des BUND sowie alle Interessierten sind eingeladen zur Gründungsversammlung der BUND-Umweltgruppe Schramberg (Ortsverband des BUND) am Mittwoch, 25. März, um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Tennenbronn.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen: Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschluss der Tagesordnung; Vorstellung der Umweltgruppe Tennenbronn als Initiatorin der Ortsverbands-Gründung: Bisherige, aktuelle und geplante Projekte, unter anderem die Neugestaltung des Naturlehrpfads in Tennenbronn als Schmetterlingspfad sowie die Organisation diverser Aktionen und Veranstaltungen (Vorträge zum Klimawandel, Energieberatung, Projekte zur Müllvermeidung, Kinderprogramm und anderes);  Vorstellung des BUND e. V. anhand von beispielhaften Projekten und Aktivitäten durch Katharina Baudis, Regionalgeschäftsführerin des BUND Schwarzwald-Baar-Heuberg;  Vorstellung und Beschluss der Satzung; Wahl von Vorstand und Kassenprüfern und  Verschiedenes-

Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

Die vorgesehene Satzung wurde den BUND-Mitgliedern im Einzugsgebiet mit der Einladung
zugestellt. Sie kann zudem jederzeit bei Sarah Hujer (sarah.hujer@posteo.de) angefordert oder online unter: www.bund-sbh.de/ueber-uns/bund-gruppen-in-unserer-region/bund-ortsverbandschramberg nachgelesen werden.

 

 

 

-->