- Anzeigen -

Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

(Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

Gut informiert in die Ausbildung starten

(Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

(Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

Hauser feiert Wiedereröffnung der Tankstelle: „Tanke-schön-Aktion“ auf dem Berner Feld

(Anzeige). Rottweil. Hauser öffnet am Samstag, 25. Juli 2020, wieder seine Tankstelle mit einer „Tanke-schön-Aktion“. Die Tankstelle ist an 7 Tagen die...
- Anzeige -
15.9 C
Rottweil
Sonntag, 9. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

    (Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

    Hauser feiert Wiedereröffnung der Tankstelle: „Tanke-schön-Aktion“ auf dem Berner Feld

    (Anzeige). Rottweil. Hauser öffnet am Samstag, 25. Juli 2020, wieder seine Tankstelle mit einer „Tanke-schön-Aktion“. Die Tankstelle ist an 7 Tagen die...

    Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

    (Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

    Gut informiert in die Ausbildung starten

    (Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...
    - Anzeige -

    Buswartehäuschen am Busbahnhof ist zurück

    Parkplätze für Busfahrer kommen

    Die Stadt hat am zentralen Busbahnhof (ZOB) in der Talstadt ein wegen des Abbruchs der Metzgerei Schmid und der angrenzenden Gebäude demontiertes Buswartehäuschen jetzt wieder aufstellen lassen.

    - Anzeige -

    Es sei vor dem Rückbau der dahinterliegenden Gebäude abgebaut worden, um es vor Beschädigungen zu schützen, teilt Susanne Gorgs-Mager, die Sprecherin der Stadtverwaltung, mit. Bauhofmitarbeiter hätten es, „leicht nach links versetzt, wieder aufgestellt, damit die von Seiten der Verwaltung angedachte Zwischenlösung als Aufstellfläche und Durchfahrt für Omnibusse realisiert werden kann“.

    Diese Fläche hatten Gemeinderäte als Busparkplätze vorgeschlagen, um das Pausenproblem vieler Busfahrer zu entschärfen. Die Busfahrer hatten entlang der Schiltachstraße geparkt und dort in der Nähe ihre Pausen verbracht. Weil es dadurch aber immer wieder für Fußgänger zu gefährlichen Situationen gekommen war, hatte die Stadt dort ein Parkverbot eingeführt. Nun sollen beim Busbahnhof mehrere Busse Platz finden.

    Platz für mehrere Busse. Foto: him

    „Neben der asphaltierten Aufstellfläche ist eine Begrünung der restlichen Flächen mit Einbindung einer kleinen Aufenthaltsfläche mit Sitzmöbeln vorgesehen“, so Gorgs-Mager. Wann das Projekt umgesetzt wird, sei noch entschieden, denn erst müsse die Planung vom Gemeinderat beschlossen werden. Wenn Haushaltsmittel bereit stehen, könne der Plan dann umgesetzt werden.

    Die Abbrucharbeiten hatten wegen zwei Heizöl-Erdtanks unter oder bei den Gebäuden Lauterbacher Straße 1 und 3 länger gedauert als geplant. Mit dem Rückbau der Gebäude hätten die Abbruchspezialisten „die Erdtanks ebenfalls ausgebaut“, so Gorgs-Mager.

     

    - Anzeige -
    - Anzeige -

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Share via
    Send this to a friend