- Anzeigen -

Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

(Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

Gut informiert in die Ausbildung starten

(Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

(Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

Hauser feiert Wiedereröffnung der Tankstelle: „Tanke-schön-Aktion“ auf dem Berner Feld

(Anzeige). Rottweil. Hauser öffnet am Samstag, 25. Juli 2020, wieder seine Tankstelle mit einer „Tanke-schön-Aktion“. Die Tankstelle ist an 7 Tagen die...
- Anzeige -
15.9 C
Rottweil
Samstag, 8. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

    (Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

    Hauser feiert Wiedereröffnung der Tankstelle: „Tanke-schön-Aktion“ auf dem Berner Feld

    (Anzeige). Rottweil. Hauser öffnet am Samstag, 25. Juli 2020, wieder seine Tankstelle mit einer „Tanke-schön-Aktion“. Die Tankstelle ist an 7 Tagen die...

    Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

    (Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

    Gut informiert in die Ausbildung starten

    (Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...
    - Anzeige -

    Drei Notare verlassen Schramberg

    Zum 1. Januar 2018 wird die Notariatsreform von 2008/9 umgesetzt

    Bedingt durch die Notariatsreform werden im nächsten Jahr zwei städtische Gebäude weitgehend leer stehen. Die vorvorige Landesregierung hatte die Reform beschlossen, um das Notariatswesen dem im übrigen Bundesgebiet üblichen Modell anzupassen.

    - Anzeige -

    Dort arbeiten die meisten Notare als Freiberufler und sind für Grundstücksgeschäfte, Gesellschafterverträge oder Grundbuchabschriften zuständig. Das wird ab dem 1. Januar auch in Baden-Württemberg gelten. Betreuungs-, Vormundschafts- und Erbschaftsfragen werden künftig von den Amtsgerichten geregelt. Die vier Notariate in Schramberg sind bislang für Schramberg mit den Ortsteilen Sulgen, Waldmössingen und Tennenbronn  sowie die Raumschaft mit Schiltach, Schenkenzell, Lauterbach, Aichhalden und Hardt zuständig gewesen.

    Nur einer macht sich selbständig

    Von den vier Notariaten in Schramberg wird künftig nur noch eines weiter bestehen. Notar Christian Klumpp wagt den Sprung in die Selbständigkeit. Er hat künftig sein Büro im H.A.U.-Businesscenter. Für alle Grundstücks- und Vertragsangelegenheiten kann man seine Dienste in Anspruch nehmen. Muss aber nicht, denn es steht  den Kunden künftig frei, wie bei Rechtsanwälten frei welchen Notar sie wählen.

    „Tennenbronner könnten auch zu einem Notar nach Villingen oder Stuttgart gehen“, erläutert der Vizepräsident des Landgerichts Rottweil Dr. Thilo Rebmann auf Nachfrage der NRWZ. Die Schramberger Notare Fiona Dold und Tino Vischer wechseln nach Oberndorf, Andreas Knoll nach Rottweil zu den jeweiligen Amtsgerichten. Sie werden dort weiterhin ihrer Aufgaben als Nachlass- oder Betreuungsrichter ausüben.

    Ob der Übergang funktioniert und alle Akten  gleich zu Jahresbeginn am richtigen Ort sind? “Hoffentlich“, meint Rebmann. Man habe alles Menschenmögliche unternommen, dass der Übergang klappt. Aber bei einer  so riesigen Reform sei auch klar, dass „nicht alles zum 1.1. Null Uhr am richtigen Fleck sein kann.“

    Was wird aus den Gebäuden?

    Nach dem Auszug der vier Notare werden die beiden Gebäude an der Berneckstraße weitgehend leer stehen. Im denkmalgeschützten Eckhaus befindet sich noch eine Kinderarztpraxis. Dr. Johannes Schelling will allerdings ins im Bau befindliche Ärztehaus umziehen. 

    - Anzeige -

    Bald weitgehend leer: Das denkmalgeschützte Notariatsgebäude an der Ecke Weihergasse/Berneckstraße.

    Was dann mit den beiden Gebäuden geschehen soll, ist noch offen. Bisher, so Oberbürgermeister Thomas Herzog, gäbe es noch keine konkreten Pläne für eine mögliche Weiternutzung. „Wir werden uns im kommenden Jahr damit befassen.“ Beide Gebäude sind nicht barrierefrei, haben keine Aufzüge. Das macht eine Nutzung als öffentliches Gebäude schwierig.

    Info: Die baden-württembergische Notariatsreform und die Grundbuchreform seien „gemeinsam die größte Reform in der Geschichte der baden-württembergischen Justiz“, so das Landesjustizministerium. Beide gehen auf Entscheidungen der schwarz-gelben Landesregierung in den Jahren 2008 und 2009 zurück und werden zum 1. Januar 2018 abgeschlossen sein. Informationen finden sich auf http://www.notariatsreform.de/pb/,Lde/Startseite

     

    - Anzeige -
    - Anzeige -

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Share via
    Send this to a friend