- Anzeigen -

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

(Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

(Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

(Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

Virenschutz für Hotels und Fitness-Studios – sofort lieferbar und auch zur Miete

(Anzeige). Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden Schritt für Schritt wieder gelockert und demnächst dürfen auch Hotels, Pensionen und Fitness-Studios ihre...
10.3 C
Rottweil
Montag, 25. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

    Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

    (Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

    Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

    (Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

    (Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

    Virenschutz für Hotels und Fitness-Studios – sofort lieferbar und auch zur Miete

    (Anzeige). Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden Schritt für Schritt wieder gelockert und demnächst dürfen auch Hotels, Pensionen und Fitness-Studios ihre...

    Schramberg: Ein Hauser im Park

    Schreinermeister Michael Pfaff fertigt Kopie einer Hauserplastik / Am Sonntag Führung

    SCHRAMBERG  (him) – Bald sechs Jahrzehnte stand ein Hauser-Kunstwerk im „Park der Zeiten“. Tausende haben es gesehen, und nur die wenigsten wussten wohl, dass sie ein Werk des weltberühmten Bildhauers Erich Hauser vor sich hatten.

    Nun liegt es in einer Schreinerwerkstatt auf dem Sulgen. Bevor Sie, liebe Leserinnen und Leser, nun glauben, jetzt ist der Schreiber völlig durchgedreht, der Hauser hat doch mit Edelstahl geschafft, hier die Erklärung:

    Er war jung und brauchte das Geld

    In seinen Anfangsjahren hat Erich Hauser auch als Holzbildhauer gearbeitet. Der Steinmetzmeister Siegfried Schaub räumte ihm in seiner Werkstatt in der Tiersteinstraße einen Arbeitsplatz frei.  Da es Hauser in den 50er Jahren wirtschaftlich eher schlecht ging, nahm er alles an Aufträgen an, was er haben konnte. So auch den Auftrag, für den damaligen Stadtpark bei der Villa Junghans Schilder herzustellen, die die Bürger zum pfleglichen Umgang mahnen sollten.

    So stand das Hausersche Kunstwerk bis vor einem Jahr im „Park der Zeiten“. Foto: him

    Eine dieser Tafeln verschwand vor etlichen Jahren, die zweite aber  in der Nähe des unteren Parkeingangs  blieb. Doch der Zahn der Zeit nagte an dem Hauserschen Frühwerk. Letztes Jahr hat der Bauhof es abgenommen und eingelagert. Dieses Jahr hat die Stadt den Sulgener Schreinermeister Michael Pfaff und seine Frau Andrea beauftragt, eine originalgetreue Kopie anzufertigen.

    Kopie soll Original retten

    Pfaff hat mit Transparentpapier die Konturen und die Schrift erfasst und auf ein Eichenbrett übertragen. „Ich habe dann die Form von Hand raus gearbeitet“, so Pfaff. „So kann man sich dem Original am besten nähern.“ Etwa vier Tage sei er bisher dran gewesen. Seine Frau mache die Feinarbeiten, berichtet Pfaff, aber das meiste sei nun fertig.

    - Anzeige -

    Fehlt noch die Farbe. Pfaff will schauen, was unter der Lackschicht ist und  hebt vorsichtig eine abblätternde Stelle  an. Es sei nicht ganz einfach, die ursprüngliche Lackierung von Hauser zu rekonstruieren: „Hauser hat nicht mit weiß grundiert“, stellt Pfaff fest, „und später haben noch viele dran rumgestrichen.“ Wahrscheinlich wird er die Tafel so streichen, wie sie zuletzt aussah. Das blau etwas dunkler, das haben die Jahre ausgebleicht. Und welche Farbe? Ganz einfache, billige. Farbe eben, wie sie Erich Hauser in seinen Schramberger Anfangsjahren sich geleistet haben dürfte.

    Wenn die Kopie fertig ist, wird sie am alten Platz im Park der Zeiten angebracht und das Original bekommt ein Plätzchen im Museum.

    Hauser-Führung am Sonntag

    Info: Im Rahmen des 150-jährigen Stadtjubiläums begeben sich am Sonntag, 12. November  Hans Haaser und Arnhold Budick auf Spurensuche: „Hauser in Schramberg – ein kostbarer Mosaikstein in der Stadtgeschichte“.

    Der Bildhauer Erich Hauser war zu Beginn seiner Karriere als freischaffender Künstler in Schramberg und hat hier sehr unterschiedliche Kunstwerke hinterlassen. Die Führung beginnt um  15 Uhr im Schloss. Zum  Abschluss zeigt Peter Renz den von Erich Hauser entworfenen Teppich in seinen Geschäftsräumen in der Hauptstraße 12.

     

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Schweizer AG: Hauptversammlung per Video

    Vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie und einem Versammlungsverbot bis zum 31. August hätten sich der Vorstand und der Aufsichtsrat der Schweizer Electronic AG dazu...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

    Paradiesplatz in Schramberg: Bauarbeiten beginnen

    Am Montagmorgen haben die Vorarbeiten für die Großbaustelle unter und auf dem Paradiesplatz begonnen. Dazu gehört auch die Verlegung der Bushaltestelle vor dem Lichtpielhaus....

    Brand im Falkenstein: Brandursache wird untersucht

    SCHRAMBERG  (him) –  Noch nicht geklärt ist, wie es am Mittwochabend zum Brand in einem Wohnhaus in der Rausteinstraße kommen konnte. Die NRWZ hat...

    Autokinoevent macht die Pfingsttage in Schramberg zum Leinwandevent

    (Anzeige). Mit tollen Klassikern läutet der MAS-Veranstaltungsservice in Zusammenarbeit mit mehreren Kooperationspartnern das Autokino-Event in Schramberg ab Freitag, 29. Mai, ein. Hierüber informiert die...

    Landkreis Rottweil nimmt auch in diesem Jahr am Stadtradeln teil

    KREIS ROTTWEIL - Radfahren ist in Zeiten wie diesen auch wunderbar alleine, zu zweit oder im Rahmen der Familie möglich. Durch die...

    Gottesdienst in Gemeinschaft ist ein Geschenk

    ROTTWEIL - Nach acht Wochen Pause, „einer gefühlten Ewigkeit“, wie Pfarrer Timo Weber es bei der Begrüßung ausdrückte, fand im Heilig-Kreuz Münster...

    „Homeschooling“: Gute Noten für die Grund- und Werkrealschule Villingendorf

    VILLINGENDORF - Wenn nach den Pfingstferien sämtliche Schüler in einem rollierenden System zurück in die Villingendorfer Schule kommen dürfen, werden bis zu...

    Senioren Union begrüßt Verbesserung der Situation von pflegenden Angehörigen

    ROTTWEIL - In einer kurzfristig einberufenen Digitalkonferenz hat die CDU Senioren Union unter der Leitung von Karl Heinz Glowalla und Hugo Bronner...

    Umwelttechnik ist Klimaschutz

    „Ist ein mit Wasserstoff betriebener Personenzug im Vergleich zu einer Diesellok besser für die Umwelt?“, so lautete eine der Aufgaben beim Abitur des Umwelttechnischen...
    - Anzeige -