Das Stadtmuseum feiert seinen 40. Geburtstag. Foto: pm

Schram­berg. Das Team des Stadt­mu­se­ums lädt am Sonn­tag, 22. Sep­tem­ber, ab 11 Uhr zur Geburts­tags­par­ty für Groß und Klein ein. Ein bun­tes Rah­men­pro­gramm und inter­na­tio­na­le kuli­na­ri­sche Genüs­se ver­spre­chen einen leben­di­gen Tag mit schö­nen alten und neu­en Begeg­nun­gen, wie es in einer Pres­se­mit­tei­lung heißt.

Die Son­der­aus­stel­lung zur 40-jäh­ri­gen Geschich­te des Stadt­mu­se­ums wur­de bereits im Mai die­sen Jah­res eröff­net und zeigt im Rück­blick die auf­re­gen­de Rei­se, die das Haus seit sei­ner Grün­dung 1979 zurück gelegt hat. Im Spät­som­mer nun will das Team mit den Schram­ber­ger Bür­ge­rin­nen und Bür­gern fei­ern, die die­se Rei­se über vier Jahr­zehn­te beglei­tet und getra­gen haben. 

Lang­jäh­ri­ge Kul­tur­ver­bün­de­te, wie die Media­thek und das Juks sind am 22. Sep­tem­ber eben­falls mit einer gemüt­li­chen Lese­ecke für ruhi­ge Ent­span­nung, und für wil­de Aktio­nen mit dem Juks Spiel­mo­bil in der Anla­ge rund ums Schloss ver­tre­ten.

Als wei­te­res Rah­men­pro­gramm für den Tag sind außer­dem fami­li­en­ge­rech­te Ange­bo­te vor­ge­se­hen, wie eine bun­te Krea­tiv­werk­statt in der Stein­gut Tas­sen und Holz Uhren gefer­tigt wer­den kön­nen. Die Ral­lye mit dem Schloss­ge­spenst lädt fin­di­ge Rate­füch­se dazu ein, das Haus zu erkun­den und klei­ne Prei­se zu gewin­nen.  

Weil all das auch ordent­lich hung­rig macht, bie­tet der inter­na­tio­na­le Mit­tags­tisch ab 11.30 Uhr ori­en­ta­li­sche Köst­lich­kei­ten von Ala­din & Frie­da, Lau­ter­bach, mit saf­ti­gen, Grill­spie­ßen der Fami­lie Celik und High­lights der asia­ti­schen Küche aus Ban­gla­desch von Fami­lie Sau­rer.

Wer es heiß und süß mag, kann sich ab 13 Uhr mit Kaf­fee und selbst­ge­ba­cke­nem Kuchen von den Roy­al Ran­gers vom Sul­gen ver­wöh­nen las­sen.