Schram­berg (pm) – Die­ser Tage wur­de der an der Wit­tum-Schu­le in Schram­berg-Sul­gen der neue Schul­lei­ter Olaf Rink von der Schul­rä­tin Annet­te Haag des Staat­li­chen Schul­am­tes Donau­eschin­gen mit einer klei­nen Fei­er­stun­de im Krei­se des Kol­le­gi­ums ein­ge­setzt. Hier­über infor­miert die Schu­le in einer kur­zen Pres­se­mit­tei­lung.

Von Sei­ten des Land­rats­amts Rott­weil als Schul­trä­ger war Dezer­nent Gerald Kra­mer anwe­send. Seit Sep­tem­ber 2016 führt Olaf Rink das Son­der­päd­ago­gi­sche Bil­dungs- und Bera­tungs­zen­trum mit För­der­schwer­punkt geis­ti­ge Ent­wick­lung bereits inte­rims­wei­se als Schul­lei­ter. Nun hat ihm die Schul­rä­tin mit Wir­kung vom 1. Mai 2018 die Urkun­de über­reicht.

Diesen Beitrag teilen …