- Anzeigen -

Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

(Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

(Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

(Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

(Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....
27.8 C
Rottweil
Donnerstag, 9. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

    (Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

    Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

    (Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

    Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

    (Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

    Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

    (Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

    (Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....

    ElKiCo erhält Besuch von OB Eisenlohr

    SCHRAMBERG – Da sie es im Wahlkampf nicht geschafft habe, hat Schrambergs neue Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr nun dieser Tage das ElKiCo an der Geißhaldenstraße besucht.

    Während ihres Besuchs waren einige Mütter grade zum Babycafé zusammengekommen, sangen ein Weihnachtslied und machten ein Fingerspiel mit ihren Kindern. Das ElKiCo sei eine „stark besuchte Einrichtung, in die jeder einfach kommen kann“, erläuterten die Macherinnen. Allerdings fehle ein wenig der Nachwuchs.

    Neben dem Babycafé gibt es eine Reihe anderer Angebote. Vom großen Second-Hand-Markt für Kinderkleidung, Bilderbücher und Spielsachen  verfügt das ElKiCo auch über einen gemütlichen Raum zum Ausspannen und Quatschen. Eine Hebamme kommt zwei Mal in der Woche zur Beratung. Frauen treffen sich zum Deutschkurs in den Räumen, berichtete Sonja Haas.

    Das ElKiCo habe sich in den vergangenen Jahrzehnten auch gewandelt. Durch die verstärkten Angebote an Krippenplätzen spreche der Verein heute eher die Mütter und die ganz kleinen unter Einjährigen an. Das geschehe ganz zwanglos, so Ramona Riemann. Wenn Frauen neu in Schramberg seien, seien sie froh, hier Kontakte zu finden.

    Die Macherinnen im ElKico (von links): Sonja Mink, Ramona Riemann, Sabine Fehrenbach und Sabine Haas.

    Oberbürgermeisterin  Eisenlohr fragte nach dem Einzugsgebiet. Ramona Riemann berichtete, dass die Besucherinnen überwiegend aus Schramberg kämen, aber auch aus Aichhalden, Sulgen oder Schiltach. Es gebe auch Feriengäste, die sich mit Spielsachen und Bilderbüchern im ElKico eindeckten, erzählte Sabine Fehrenbach.

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    Einnahmen für Renovierungen

    Mit den Einnahmen aus den Verkäufen zahle der Verein Renovierungskosten, berichtete Sonja Mink: „Wir haben das Café eingerichtet und den Hausgang frisch gerichtet.“ Eisenlohr wies darauf hin, dass die Stadt die Mietkosten übernehme. Sollte das Gebäude einmal nicht mehr passen, werde sich bestimmt eine Alternative finden. „Wir kaufen ja immer wieder Häuser auf, die später einmal abgerissen werden sollen.“

    Info: ElKiCo steht für Eltern, Kind und Co. Genauere Informationen zu den verschiedenen Angeboten wie den Second-Hand-Laden Radl Rutsch und das Babycafé erhalten Sie telefonisch direkt beim ElKiCo.

    Öffnungszeiten sind Dienstag 14 bis 16 Uhr, Mittwoch 13.30  bis 16.30 Uhr, Donnerstag von 8.30 bis 11 Uhr und Freitag von 8.30 bis 11.30 Uhr. Tel.07422- 3133 zu den Öffnungszeiten

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -

    Prospekt der Woche

    Zum Werbetreibenden | Prospekt downloaden |
    Werbung auf NRWZ.de