12.3 C
Rottweil
Montag, 17. Februar 2020

Endlich: Gutachterausschuss bestellt

SCHRAMBERG (him) – Der gemeinsame Ausschuss der Verwaltungsgemeinschaft hat wieder einen Gutachterausschuss bestellt. Gut anderthalb Jahre Vakanz habe man überbrücken müssen, so Linda Niebel vom Fachbereich Recht und Sicherheit im Schramberger Rathaus. Die 21 Mitglieder des Gutachterausschussen bewerten Grundstücke und Gebäude in Aichhalden, Hardt, Lauterbach und Schramberg.

Oberbürgermeister Thomas  Herzog war froh, dass man mit Jochen Flaig aus Schiltach einen geeigneten Bewerber für das Amt des Vorsitzenden gefunden habe. Um den Gutachterausschuss wieder arbeitsfähig machen zu können, habe er gemeinsam mit seinen Bürgermeisterkollegen die Sitzung des gemeinsamen Ausschusses der Verwaltungsgemeinschaft eingeschoben.

Fachmann als Vorsitzender

Niebel berichtet, Flaig sei auf sie zugekommen, nachdem er von der Suche nach einem Vorsitzenden gehört hatte. Flaig ist Diplom-Sachverständiger, kümmert sich hauptberuflich für die Volksbank Mittleres Kinzigtal um die Immobilienbewertung und betreibt nebenher ein Sachverständigenbüro. „Das passt einwandfrei“, so Niebel.

Da einige der Gemeinderäte im gemeinsamen Ausschuss auch Mitglieder im künftigen Gutachterausschuss sein werden, durften sie nicht mit abstimmen. Dennoch bestellte der Gemeinsame Ausschuss einstimmig den neuen Gutachterausschuss. Er wird vom 1. November 2017 bis 30. Oktober 2021 arbeiten.

 

Mehr auf NRWZ.de