Polizei am Einsatzort. Symbol-Foto: Peter Arnegger

Schram­berg-Sul­gen (wit). Rei­ni­gungs­ar­bei­ten bei Trumpf Laser haben am Don­ners­tag gegen 16 Uhr für einen Fehl­alarm gesorgt. Hier­über infor­mier­te die Poli­zei auf Nach­fra­ge der NRWZ.

Mit einem Dampf­strah­ler waren Mit­ar­bei­ter von Trumpf Laser mit Rei­ni­gungs­ar­bei­ten beschäf­tigt, als ein Brand­mel­der wegen des Was­ser­dampfs Alarm aus­lös­te. Wie in sol­chen Fäl­len üblich rück­ten Feu­er­wehr und Poli­zei an. Die Feu­er­wehr über­zeug­te sich davon, dass alles in Ord­nung ist. Die Ein­satz­kräf­te rück­ten wie­der ab.