Festzelt kommt auf den Berneckparkplatz

Schramberger Feuerwehr  feiert ihr 150-jähriges Bestehen

Ein ganz besonderes Jubiläum feiert die Schramberger Feuerwehr vom 21. bis  23. Juni: Ihr 150-jähriges Bestehen. Für das Festwochenende hat sich die Feuerwehr ein umfangreiches Festprogramm ausgedacht und eine Festschrift herausgegeben.

Das große Festzelt wird die Feuerwehr auf dem Berneckparkplatz am Samstag aufstellen. Um den Platz vorzubereiten, gilt seit Donnerstagfrüh ein Halteverbot auf dem Platz, und bis auf einen Autofahrer haben sich auch alle am Morgen dran gehalten.

Zum Auftakt kommt am Freitagabend des 21. Juni der ehemalige Innenminister des Landes Baden-Württemberg, Reinhold Gall, MdL.  Gall, der selbst engagierter Feuerwehrmann in seiner Heimatgemeinde ist, wird in der Aula des Gymnasiums die Festrede halten.

Am Samstag, 22. Juni haben die Feuerwehren der Region die Möglichkeit, das Leistungsabzeichen der Feuerwehren in Baden-Württemberg in Bronze, Silber oder Gold abzulegen. Beginn ist um 8 Uhr auf dem Junghans-Gelände in der Geißhalde. Am Abend wird dann gemeinsam im großen Festzelt auf dem Berneckparkplatz gefeiert.  

Der Sonntag steht ganz im Zeichen einer Zeitreise und Vorführungen in der Schramberger Innenstadt.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de