SCHRAMBERG  (him) –  Kein Einbruch, sondern ein kleiner Autounfall ist Schuld daran, dass zwei Scheiben beim ehemaligen Foto-Löffler-Geschäft zu Bruch gegangen sind.

Niemand wurde verletzt, Anfang der Woche  werden die Scheiben ersetzt. In der Nacht zum Fasnetsdienstag hatten Unbekannte in der Hauptstraße bei Foto Kasenbacher eine Scheibe eingeschlagen und hohen Schaden angerichtet. Dass ein Glasschaden nun das zweite (Ex-)Fotogeschäft getroffen hat, ist reiner Zufall.

 

 

 

-->