Gehwegparker: Abschleppdienst rückt in der Berneckstraße an

2676
Drei Gehwegparker in der Berneckstraße. Während ein Abschleppwagen am Parkdeck wendet, trifft der zweite ein. Foto: him

SCHRAMBERG  – Immer wie­der par­ken Leu­te in der Ber­neck­stra­ße beim neu­en Net­to-Markt auf dem Geh­weg und behin­dern Fuß­gän­ger mas­siv. Am Sams­tag­abend schließ­lich rück­ten zwei Abschlepp­wa­gen an.

Wohl hat­ten es Besu­cher eines Fuß­ball­spiels auf dem nahe­ge­le­ge­nen Ber­neck­sport­platz nicht nötig gefun­den, ihr Auto auf dem nur weni­ge Schrit­te ent­fern­ten Park­deck abzu­stel­len. Statt­des­sen stan­den meh­re­re Autos mit­ten auf  dem Geh­weg. Fuß­gän­ger mit Rol­la­tor oder Fami­li­en mit Kin­der­wa­gen muss­ten auf die Stra­ße aus­wei­chen.

Bis es aller­dings zum Abschlep­pen kam, waren die Auto­fah­rer bei ihren Autos ange­langt und fuh­ren frei­wil­lig davon. Wer den Ein­satz der Abschlepp­diens­te ange­for­dert hat – und wer dafür bezahlt, war am Pfingst­wo­chen­en­de nicht zu klä­ren.

Diesen Beitrag teilen …