- Anzeigen -

Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

(Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

(Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

Was Gäste ab Montag im Restaurant beachten sollten

(Anzeige). Ab Montag dürfen Betriebe der Speisegastronomie unter Auflagen wieder öffnen. Der Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA informiert darüber, wie Gäste dazu beitragen...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

(Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

Virenschutz für Hotels und Fitness-Studios – sofort lieferbar und auch zur Miete

(Anzeige). Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden Schritt für Schritt wieder gelockert und demnächst dürfen auch Hotels, Pensionen und Fitness-Studios ihre...
7.5 C
Rottweil
Montag, 25. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

    (Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

    Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

    (Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

    Was Gäste ab Montag im Restaurant beachten sollten

    (Anzeige). Ab Montag dürfen Betriebe der Speisegastronomie unter Auflagen wieder öffnen. Der Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA informiert darüber, wie Gäste dazu beitragen...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

    (Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

    Virenschutz für Hotels und Fitness-Studios – sofort lieferbar und auch zur Miete

    (Anzeige). Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden Schritt für Schritt wieder gelockert und demnächst dürfen auch Hotels, Pensionen und Fitness-Studios ihre...

    Gemeinderat: Zuschussfragen weitgehend geklärt

    SCHRAMBERG  (him) – Bei den Haushaltsberatungen gab es bei drei Posten bei den Zuschüssen an Vereine Nachfragen: Der Tauchsportclub Koralle bittet um einen Zuschuss für den Kauf eines Tauchcontainers, der Tierschutzverein steht mit 120.000 Euro Zuschuss für sein Tierheim im Paradieshof im Haushalt und für den Verein Szene 64 waren 100.000 statt der ursprünglich vorgesehenen 150.000 Euro Zuschuss verplant.

    Paradieshof: Zuschüsse sind gedeckelt

    Aus der Fraktion SPD-Buntspecht kam der Hinweis, dass bei der Besichtigung des Ausschusses für Umwelt und Technik der  Vorsitzende des Tierschutzvereins Claudio di Simio davon gesprochen habe, dass von den zugesagten Zuschüssen von Land und Stadt in Höhe von je 100.000 Euro bereits jeweils 55.000 Euro geflossen seien. Es blieben demnach nur noch zusammen 90.000 Euro offen.

    Fachbereichsleiter Peter Weisser verwies darauf, dass seit September, als der Haushalt zusammen gestellt wurde, weitere Auszahlungen erfolgt seien. Es bleibe bei der Gesamtsumme von je 100.000 Euro. Josef Günter (SPD-Buntspecht hakte nach und wollte wissen, wie es nach dem ersten Bauabschnitt weiter gehen soll. Im ersten Bauabschnitt entstehen seit 2013 Räumlichkeiten, um etwa 25 Fundkatzen unterbringen zu können.  Der zweite Bauabschnitt auf der Tenne des Hofes umfasst Seminarräume für den Verein und würde – nach den Plänen von 2013 weitere 240.000 Euro kosten. Günter fragte: „Was kommt 2019, wie lange gehen wir da mit?“

    Oberbürgermeister Thomas Herzog erläuterte, dass der Verein für den zweiten Bauabschnitt erneut einen Antrag stellen müsste. Die Ausgaben von Land und Stadt für den ersten Bauabschnitt sind bei je 100.000 Euro „gedeckelt“. Das Land habe erklärt, es werde noch 2018 noch mal mitmachen. „Wenn der Verein nächstes Jahr nicht abschließt, wird sich das Land zurückziehen.“

    Szene 64: Verschiebung, nicht Erhöhung

    Schnell einig waren sich die Gemeinderäte, dass beim Bau 64 die ursprünglich geplanten 150.000 Euro wieder eingesetzt werden. Die Reduzierung sei bei der „Endredaktion des Haushaltsplans" dort eingesetzt worden, so OB Herzog. Nach einem Gespräch mit dem Verein gehe man auf die ursprünglich geplanten 150.000 Euro zurück.

    Parkplätze für die Szene 64. Der Verein muss die Parkplätze, die der Eigentümer des Junghansareals im November hat anlegen lassen, für 119.000 Euro kaufen. Foto: him

    Da es sich nur um eine Verschiebung im Rahmen des Grundsatzbeschlusses zur Förderung des Vereins handle und nicht um eine Erhöhung, könne sie da mitgehen, so die Sprecherin von SPD-Buntspecht, Tanja Witkowski. Bei  drei Enthaltungen und einer Gegenstimme beschloss der Rat so zu verfahren.

    - Anzeige -

    Koralle: Verwaltungsausschuss schaut drüber

    Über den von der Verwaltung abgelehnten Zuschussantrag des Tauchsportclubs Koralle für einen Tauchcontainer soll die Verwaltung noch einmal ausführlich im Verwaltungsausschuss informieren. Hier ist das letzte Wort also noch nicht gesprochen.

    Beim "Tatort Schramberg" 2015 war ein Tauchcontainer im Einsatz. Der Container würde knapp 10.000 Euro kosten. Archiv-Foto: him

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Brand im Falkenstein: Brandursache wird untersucht

    SCHRAMBERG  (him) –  Noch nicht geklärt ist, wie es am Mittwochabend zum Brand in einem Wohnhaus in der Rausteinstraße kommen konnte. Die NRWZ hat...

    Autokinoevent macht die Pfingsttage in Schramberg zum Leinwandevent

    (Anzeige). Mit tollen Klassikern läutet der MAS-Veranstaltungsservice in Zusammenarbeit mit mehreren Kooperationspartnern das Autokino-Event in Schramberg ab Freitag, 29. Mai, ein. Hierüber informiert die...

    Landkreis Rottweil nimmt auch in diesem Jahr am Stadtradeln teil

    KREIS ROTTWEIL - Radfahren ist in Zeiten wie diesen auch wunderbar alleine, zu zweit oder im Rahmen der Familie möglich. Durch die...

    Gottesdienst in Gemeinschaft ist ein Geschenk

    ROTTWEIL - Nach acht Wochen Pause, „einer gefühlten Ewigkeit“, wie Pfarrer Timo Weber es bei der Begrüßung ausdrückte, fand im Heilig-Kreuz Münster...

    „Homeschooling“: Gute Noten für die Grund- und Werkrealschule Villingendorf

    VILLINGENDORF - Wenn nach den Pfingstferien sämtliche Schüler in einem rollierenden System zurück in die Villingendorfer Schule kommen dürfen, werden bis zu...

    Senioren Union begrüßt Verbesserung der Situation von pflegenden Angehörigen

    ROTTWEIL - In einer kurzfristig einberufenen Digitalkonferenz hat die CDU Senioren Union unter der Leitung von Karl Heinz Glowalla und Hugo Bronner...

    Umwelttechnik ist Klimaschutz

    „Ist ein mit Wasserstoff betriebener Personenzug im Vergleich zu einer Diesellok besser für die Umwelt?“, so lautete eine der Aufgaben beim Abitur des Umwelttechnischen...

    „Durchhaltepaket“ zur Sicherung von Arbeitsplätzen

    ROTTWEIL - Der Landtagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Stefan Teufel setzt sich dafür ein, das vom Land mit fünf Milliarden Euro dotierte „Durchhaltepaket“ zur...

    Pflanzaktion im Kinder- und Familienzentrum Himmelreich

    ROTTWEIL - Im Kinder- und Familienzentrum Himmelreich stehen seit dem Herbst 2019 zwei Hochbeete zum Bepflanzen für die Kindergartenkinder bereit. Als dann...

    Solibrotaktion 2020 bringt insgesamt 1000 Euro

    Auch dieses Jahr hat die Firma Brantner Bäck die Solibrotaktion des Katholischen Deutschen Frauenbundes Schramberg unterstützt und während der Fastenzeit ein besonderes Brot gebacken....
    - Anzeige -