Glasfasernetz in Sulgen wird weiter ausgebaut

Bauarbeiten ab Ende März bis Ende Mai

Der weitere Ausbau des Glasfasernetzes im Stadtteil Sulgen durch Vodafone und Unitymedia wird im Laufe der letzten Märzwoche fortgesetzt. Das berichtet die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. Dazu werde eine Trasse von der Hohlgasse, über die Lindenstraße, Bergstraße bis zum Funkmast Hutneck gegraben, in die die Glasfaserkabel verlegt werden.

Die Arbeiten werden in einzelnen Abschnitten mit einer Wanderbaustelle ausgeführt, dabei bleiben  Behinderungen im Straßenverkehr nicht aus. In Teilbereichen werden auch Vollsperrungen nötig sein. Wenn die Witterung und andere Umstände es erlauben, soll die Baustelle bis Ende Mai fertig gestellt sein.

Alle am Bau Beteiligten werden bedacht sein, die Baumaßnahme so schnell wie möglich abzuschließen, damit die Einschränkungen für den Verkehr und die Anlieger möglichst gering gehalten werden. Für Fragen steht der Fachbereich Umwelt und Technik, Abteilung Tiefbau unter der Telefonnummer 29 –318 gerne zur Verfügung.