NRWZ.de, 30. Oktober 2021, Autor/Quelle: NRWZ-Redaktion Schramberg

Glashüttes neuer Bürgermeister wird Sven Gleißberg

AfD-Beweber kommt auf mehr als 42 Prozent

Glashütte/Schramberg (him) –  Der neue Bürgermeister von Glashütte heißt Sven Gleißberg. Im zweiten Wahlgang hatte er 57,5 Prozent der Stimmen erreicht. Der 38-jährige Bankkaufmann wird in Schrambergs sächsischer Partnerstadt Nachfolger von  Markus Dreßler. Das berichtet die sächsische Zeitung.

Für den parteilosen Gleißberg votierten 1957 Wählerinnen und Wähler in Glashütte. Der Bewerber der AfD, Tilo Bretschneider, erreichte 1444 Stimmen oder 42,5 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 63 Prozent. In etlichen Wahlbezirken lag Bretschneider deutlich vorn. Allerdings stimmten mehr als 63 Prozent der Briefwähler für Gleißberg.

Bevor Bretschneider AfD-Mitglied wurde, war er Funktionär der rechtsextremen, islamfeindlichen Splitterpartei „Die Freiheit“. Deren Bundesvorstand gehörte er bis zur Auflösung 2016 an.

Glashüttes neuer Bürgermeister wird Sven Gleißberg