BU: Unfall beim Abbiegen auf der Straße zwischen Hardt und Sulgen.Fotos: him

HARDT  (him) – Bei einem Unfall am Montagmorgen kurz nach 7 Uhr gab es nach ersten Informationen der Polizei nur “leichtere Verletzungen”. Zwei Autos wurden aber stark beschädigt.

Unfall bei Hardt: Zum Glück relativ glimpflich ausgegangen.

Ein Autofahrer war mit seinem VW-Eos auf der Fahrt von Hardt  Richtung Sulgen. Ein entgegenkommender Autofahrer wollte nach links in einen Waldweg abbiegen und hatte den Eos übersehen. Beim Abbiegen stieß er mit dem VW zusammen, fuhr weiter in den Waldweg, drehte sich um die eigene Achse und kippte zur Seite.

Polizei und Rettungsdienst waren vor Ort. Über die Schadenshöhe und die Verletzten ist derzeit  (8.20 Uhr) noch nichts bekannt.