Heiß auf Lesen in der Schramberger Mediathek

Bibliotheken in ganz Baden-Württemberg laden zur Leseclubaktion „HEISS AUF LESEN©“ ein. Ab Dienstag, 9. Juli, ist es wieder so weit. Bis zum 14. September wartet jede Menge Lesestoff auf Schülerinnen und Schüler der aktuell zweiten bis siebten Klasse, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Bärbel Schäfer ist Schirmherrin der Aktion für den Regierungsbezirk Freiburg und wünscht ein sommerliches Lesevergnügen.

Lust auf Abenteuer, Spannung, fremde Länder, Urlaub, Tiere, Fantasy und Action? Dann macht mit bei „HEISS AUF LESEN©“. Auch Kinder, die bisher noch keinen Mediatheksausweis haben, können teilnehmen – natürlich kostenlos. Bereits zum 5. Mal findet „HEISS AUF LESEN©“ in Schramberg statt und wie jedes Jahr haben wir wieder viele tolle Bücher für euch ausgewählt.

Ab dem 9. Juli könnt ihr euch bei uns anmelden und das „Logbuch“ erhalten, mit dem alle Bücher ausgeliehen werden können, die mit dem „HEISS AUF LESEN©“-Logo gekennzeichnet sind – diese Bücher sind extra für euch reserviert.

Wie schon 2018 findet „HEISS AUF LESEN©“ für Grundschulkinder auch wieder in der Zweigstelle Sulgen statt, um den Kindern aus den „Höhengemeinden“ die Teilnahme zu erleichtern.

Wer während der Aktion mindestens drei Bücher liest, uns im „Logbuch“ etwas zum gelesenen Buch schreibt und ein paar Fragen zu den Büchern beantwortet, wird mit einer Urkunde belohnt und gewinnt mit etwas Glück bei der Verlosung am 21. September auf der Abschlussparty einen der tollen Preise. Und dank der vielen Trostpreise geht niemand leer aus. Zusätzlich verlost das Regierungspräsidium Freiburg unter allen teilnehmenden Bibliotheken weitere Sonderpreise.

Im Mittelpunkt von „HEISS AUF LESEN©“ steht der Spaß am Lesen. Mit den über 200 Kinder- und Jugendromanen, Sachbüchern und Comics, die wir für HEISS AUF LESEN® ausgewählt haben, werden selbst aus Regentagen vergnügliche und spannende Ferientage. „Die spielerische Förderung von Lesefähigkeit und Sprachkompetenz ist ein zusätzliches Plus, das sich nach den Ferien in besseren Leseleistungen oder auch beim nächsten Deutschaufsatz auszahlen kann“, so Christine Knecht von der Mediathek Schramberg. Koordiniert wird HEISS AUF LESEN© von der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen im Regierungspräsidium Freiburg. Weitere Informationen zu „HEISS AUF LESEN©“ gibt es unter https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpf/Abt2/Ref23/Bibliothek/Lesefoerderung/Seiten/HEISS-AUF-LESEN.aspx und natürlich in der Mediathek Schramberg.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Hardt – Königsfeld: Unfall auf eisglatter Fahrbahn

Vermutlich aufgrund von Eisglätte kam es am Mittwoch gegen 8 Uhr auf der L 177 zu einem Verkehrsunfall. Eine 25-jährige Seat-Lenkerin befuhr...

Faule Tricks mit „Transparenzregister e.V.“

In der Nacht von Montag auf Dienstag sind zahlreiche Unternehmen von einem sogenannten „Transparenzregister e.V.“ per E-Mail angeschrieben worden. Mit dem...

Rüdiger Görner: Die Zukunft der Erinnerung

Aus Anlass des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus bat die Stadt Schramberg Professor Rüdiger Görner in seiner Heimatstadt zu sprechen. Görner...

Influenzawelle erreicht Rottweil

Die Influenzawelle ist in vollem Gange und ein Ende noch nicht in Sicht. Das meldet das Rottweiler Gesundheitsamt, das zur Fasnet den...

Mehr auf NRWZ.de