SCHRAMBERG (him) – Bei anfangs freund­li­chem Herbst­wet­ter fla­nier­ten vie­le Besu­che­rin­nen und Besu­cher am Sonn­tag durch die Schram­ber­ger Innen­stadt.

An zahl­rei­chen Markt­stän­den auf dem Krea­tiv­markt und in den Fach­ge­schäf­ten in der Innen­stadt gab es Schnäpp­chen und Ori­gi­nel­les zu ent­de­cken. Meh­re­re Imbiss­stän­de  sorg­ten  dafür, dass nie­mand hun­gern und dürs­ten muss­te.  Das JUKS-Mobil und ein Kin­der­ka­rus­sell boten auch für die Kin­der Abwechs­lung. Am Nach­mit­tag trüb­te sich das Wet­ter etwas ein und Nie­sel­re­gen ließ so man­chen Schirm auf­schnap­pen.