- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

- Anzeigen -

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Hohlgasse vs. Lindenstraße in Sulgen: Diametrale Interessensgegensätze

Uli Bauknecht (CDU) hat noch eine letzte Anfrage

Neben seiner letzten Anregung zu Wohnmobilstellplätzen (wir haben berichtet) hatte der scheidende CDU-Stadtrat Uli Bauknecht im Ausschuss für Umwelt und Technik auch eine „letzte Anfrage“ als Ratsmitglied:

Es gebe seit Jahren in Sulgen eine ungerechte Behandlung für die Anlieger an der Lindenstraße. Diese habe die Stadt als Spielstraße ausgewiesen und daher ohne Gehwege gebaut. Während der Großbaustelle an der B 462-Umfahrung habe die Stadt die Lindenstraße in eine 30er-Zone umgewandelt, um die Bewohner der Hohlgasse zu entlasten.

Die eigentlich als Sackgasse gedachte Hohlgasse hatte die Stadt zuvor wegen der B 462-Bauarbeiten für den Durchfahrtsverkehr geöffnet. Daraufhin hatten sich die Anwohner in der Hohlgasse über zu viel Verkehr in ihrer Straße beklagt. Die Hohlgasse allerdings habe einen Gehweg, so Bauknecht.

Er wollte wissen, was denn aus der versprochenen „zumutbaren Lösung“ für die Lindensträßler geworden sei. Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr entgegnete, es sei „keine einfache“ Situation. Die Interessen widersprächen sich „diametral“. Der Fachbereichsleiter Recht und Sicherheit, Matthias Rehfuß, habe inzwischen mit den Anwohnern der Hohlgasse und der Lindenstraße einen Termin vereinbart. „Wir wollen nach einem Kompromiss suchen.“

 

 

Aktuelle Stellenangebote