- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....

Lauterbach: Bauplätze in attraktiver Lage warten auf neue Eigentümer

(Anzeige). Bereits vor einigen Jahren hat die Gemeinde Lauterbach insgesamt neun Bauplätze im Bereich Distelweg/Sulzbacher Straße erworben und erschlossen. Nach einem schleppenden...
8.7 C
Rottweil
Freitag, 25. September 2020

- Anzeigen -

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....

Lauterbach: Bauplätze in attraktiver Lage warten auf neue Eigentümer

(Anzeige). Bereits vor einigen Jahren hat die Gemeinde Lauterbach insgesamt neun Bauplätze im Bereich Distelweg/Sulzbacher Straße erworben und erschlossen. Nach einem schleppenden...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

JAMS: Fortsetzung folgt

Wegen Hallensanierung nächstes Jahr in anderer Form?

SCHRAMBERG   –  Insgesamt sehr zufrieden waren die Aussteller bei der nun schon 14. Ausbildungsmesse JAMS am vergangenen Wochenende. In der Turn- und Festhalle Sulgen, auf dem Schulhof und  im Foyer der Grund- und Werkrealschule tummelten sich zwar nicht  ganz so viele Schüler und Jugendliche wie in den Vorjahren.

Das liege wohl an den „geburtenschwachen Jahrgängen“, die jetzt die Schulen verlassen, meinten einige Aussteller.  Bewährt hat sich das Messe-Scout-System, bei dem ältere Schüler und Auszubildende kleine Gruppen gezielt zu den für sie interessanten Ständen führen. Beim Elternrundgang war die Nachfrage bei der Premiere noch verhalten. Insgesamt, so Oberbürgermeister Thomas Herzog, habe sich die Messe bewährt und werde mit Sicherheit fortgesetzt.

Manuela Klausmann, Geschäftsführerin des Handels- und Gewerbevereins, ist ebenfalls insgesamt sehr zufrieden. Während die Besucherzahlen am Freitagmorgen niedriger als in der Vergangenheit waren, sei das Interesse am Samstag sehr groß gewesen. Schade sei, dass sie bei 47 Ausstellern 15 Interessenten wegen  Platzmangel habe absagen müssen. „Auch für das kommende Jahr haben wir schon Anfragen.“

Weil 2020 die Sulgener Halle saniert werden soll, sei „noch nicht sicher, an welchem Ort und in welcher Form die JAMS 2020 stattfinden wird“, so Klausmann zur NRWZ. Dazu wolle man auch eine Nachbesprechung mit den Ausstellern abwarten und erst dann entscheiden.

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote