Krämermarkt: Premiere am Rathaus

Am heutigen Dienstag findet der traditionsreiche Schramberger Krämermarkt erstmals an neuer Stelle statt. Vor, neben und hinter dem Rathaus haben am Morgen die Händler aus  der näheren und weiteren Umgebung ihre Stände aufgebaut.

Die Stadtverwaltung hatte im vergangenen Herbst gemeinsam mit den Händlern den Umzug von der Schiltachstraße in die Stadt beschlossen. Seit Jahrzehnten hatte der Markt dort alle zwei Monate stattgefunden Krämermarkt seine Premiere im Herzen der Stadt. Aber dort sei das Interesse „in den letzten Jahren am alten Standort deutlich“ zurückgegangen, wie die Stadtverwaltung berichtet.

Stadtverwaltung und Marktbeschicker hofften, dass der neue, zentral gelegene, Marktstandort dem Krämermarkt wieder Auftrieb gebe. Gegen 8 Uhr bauten die Händler noch ihre Stände auf und es ließen sich erst vereinzelt Kundinnen blicken. Doch ein Mariazeller rechnet damit, dass es erst so gegen 9 Uhr losgehen werde.  Er ist optimistisch: „Es kann ja nur besser als an der Schiltachstraße werden.“

 

 

-->

Mehr auf NRWZ.de