- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

- Anzeigen -

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Mediathek in Schramberg und Sulgen ist seit 28. April wieder geöffnet

Die Situation ist für das Team und die Nutzer nicht immer einfach

Wie schon mehrfach berichtet hat die Mediathek im City-Center in Schramberg und die Zweigstelle Sulgen seit dem 28.04.2020 wieder geöffnet. Allerdings aufgrund der gesetzlichen Vorgaben mit stark eingeschränktem Service, wie die Stadt Schramberg in einer Pressemitteilung informiert.

Laut Mediatheksleiterin Marita Braun sind hiervon nahezu alle Benutzergruppen betroffen. So sind zum Beispiel die öffentlichen PCs nicht zur Nutzung freigegeben, das Kopiergerät ist gesperrt und die Tageszeitungen sind nicht zugänglich. Ebenso sind die Öffnungszeiten gekürzt und längere Aufenthalte zu vermeiden. Wie Marita Braun betont, ist es eben eine schrittweise Wiederöffnung.

Für das hochmotivierte und immer serviceorientierte Team ist der stark eingeschränkte Umgang mit den Mediatheksnutzern besonders schwer. Nur eine reine Ausleihe und Rückgabe ist erlaubt. Zutritt erhalten nur Personen mit einem Mediatheksausweis. Trotzdem wird versucht, die vorgegebenen Regelungen möglichst großzügig auszulegen. „Keiner schickt gerne Kinder weg“. Sollten Familien völlig uninformiert vor der Mediathek stehen, gibt das Team ihnen die Möglichkeit einen Wunschzettel auszufüllen. Dieser wird kurzfristig zusammengestellt. Der Kunde wartet zwischenzeitlich gemeinsam mit seinen kleinen Kindern vor dem Eingang. Für jedes Schulkind kann ein Erziehungsberechtigter sofort einen kostenlosen Mediatheksausweis ausstellen lassen.

Lediglich für Kleinkinder gibt es bei der derzeitigen schrittweisen Öffnung keine Lösung. Die Spielecke musste gesperrt werden und die Sitzmöglichkeiten wurden weggeräumt. Es gelten Abstands- und Hygieneregeln die speziell in diesem Bereich nicht gewährleistet werden können.

Wie Mediatheksleiterin Marita Braun aber betont, macht das Team vor Ort alles, um diese derzeitige Situation so gut es geht für alle Beteiligten möglichst erträglich zu gestalten. Sie bittet um Verständnis, wenn momentan nicht alles so läuft wie man es ansonsten gewohnt ist. Weder für die Kundschaft noch für das Team eine einfache Zeit. Aber immerhin ein weiterer Schritt in Richtung Normalität.

 

Aktuelle Stellenangebote