Start Schram­berg Med­zen­trum: Über­ga­be nächs­te Woche

Medzentrum: Übergabe nächste Woche

-

SCHRAMBERG – Das neue Med­zen­trum auf dem ehe­ma­li­gen Carl-Haas-Gelän­­de wird Schritt für Schritt fer­tig: Der Auf­zug, der bis­her noch nicht betrie­ben wer­den konn­te, sei am Mitt­woch vom TÜV geprüft wor­den, berich­tet Andrea Ulrich, Spre­che­rin der Bau­her­rin Med­zen­trum Schram­berg.  Eini­ge Mie­ter sind bereits im Haus,  wie das Wund­zen­trum Schram­berg.

 „In der nächs­ten Woche wer­den die Flä­chen an die Mie­ter über­ge­ben“, so Ulrich. Und wei­ter: „Im Lau­fe des Monats Novem­ber wol­len die Mie­ter ihre Pra­xen zu unter­schied­li­chen Zeit­punk­ten eröff­nen.“ Auch pla­ne die Med­zen­trum Schram­berg eine offi­zi­el­le Eröff­nungs­fei­er. „Ob die­se noch im Jahr 2019 oder erst im Janu­ar 2020 statt­fin­den kann, steht noch nicht fest.“

Geplant sei bereits eine Über­ga­be his­to­ri­scher Fotos des Ver­eins ‚Frei­amt Tös‘ Schram­berg Ende Novem­ber. Dazu wür­den das Geb­hard Pfaff und das Team der Regi­oDocs ein­la­den, Ober­bür­ger­meis­ter Doro­thee Eisenlohr Her­mann Rei­chert vom Ver­ein  ”Frei­amt Tös” wür­den kom­men.

Offen sei aller­dings wei­ter­hin, wie das Tief­ga­ra­gen­pro­blem gelöst wer­den soll, so Ulrich. “Wir arbei­ten sehr inten­siv an Lösun­gen für alle noch anste­hen­den Auf­ga­ben.“ Man wer­de die NRWZ unver­züg­lich über den wei­te­ren Fort­gang in Kennt­nis set­zen.

 

- Adver­tis­ment -