- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....

Lauterbach: Bauplätze in attraktiver Lage warten auf neue Eigentümer

(Anzeige). Bereits vor einigen Jahren hat die Gemeinde Lauterbach insgesamt neun Bauplätze im Bereich Distelweg/Sulzbacher Straße erworben und erschlossen. Nach einem schleppenden...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...
17.6 C
Rottweil
Mittwoch, 23. September 2020

- Anzeigen -

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....

Lauterbach: Bauplätze in attraktiver Lage warten auf neue Eigentümer

(Anzeige). Bereits vor einigen Jahren hat die Gemeinde Lauterbach insgesamt neun Bauplätze im Bereich Distelweg/Sulzbacher Straße erworben und erschlossen. Nach einem schleppenden...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Mit dem Berufskolleg zur Fachhochschulreife oder in die Ausbildung

Die Beruflichen Schulen Schramberg bieten sowohl für Absolventen mit einer Mittleren Reife oder für Absolventen mit Mittlerer Reife und einer Ausbildung jeweils das passende Berufskolleg in den Fachrichtungen Wirtschaft oder Technik an. Hierüber info

Die Berufskollegien I und II für Absolventen mit Mittlerer Reife führen in zwei Jahren zur Fachhochschulreife und vermitteln berufsspezifische Kenntnisse. Nach dem erfolgreichen einjährigen Berufskolleg I besteht die Möglichkeit über das Berufskolleg II die Fachhochschulreife zu erwerben oder mit grundlegenden berufsbezogenen Kenntnissen in eine Ausbildung einzusteigen. Ein Zugang ins Berufskolleg II erfordert einen Notendurchschnitt in den vier Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch und dem jeweiligen Profilfach von mindestens 3,0. Die Anmeldung ins Berufskolleg I und ins Berufskolleg II erfolgt jeweils über das Online-Bewerberverfahren BewO (https://bewo.kultus-bw.de/BewO).

Personen mit Mittlerer Reife und einer abgeschlossenen Berufsausbildung können mit dem einjährigen Berufskolleg-Fachhochschulreife (BKFH) in einem weiteren Jahr zusätzlich zur Ihrer qualifizierten Ausbildung die Fachhochschulreife erwerben. Das einjährige BKFH wird in Schramberg ebenfalls mit den Profilen Wirtschaft oder Technik angeboten. Die Anmeldung für das BKFH erfolgt direkt bei der Schule. Das Anmeldeformular kann auf der Homepage der Schule heruntergeladen werden oder ist im Sekretariat erhältlich. Für den Zugang in ein Berufskolleg gibt es keine Altersbeschränkungen. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der Schule oder unter info@bs-schramberg.de.

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote