- Anzeigen -

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

(Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

(Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

(Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...
18.6 C
Rottweil
Mittwoch, 27. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

    Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

    (Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

    Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

    (Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

    (Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

    Mord im Morgengrauen

    Theaterwerkstatt Schramberg probt Bienzle-Krimi von Felix Huby

    „Machet‘ se doch was se wollet“, herrscht Beate Meyer-Pick ihren Schauspielerkollegen Gerhard Ruoff an. Der erwidert cool: „Hat Ihr Mann…?“ Von unten vom Regietisch kommt ein Zwischenruf: „Gerhard, da musst du eine Pause machen.“

    Die Theaterwerkstatt Schramberg probt auf der Bühne des Elisabetha Glöckler-Saales. Beate Meyer-Pick agiert in der Rolle einer nicht allzu traurigen Witwe, Gerhard Ruoff als Kommissar Bienzle. Zum ersten Mal hat sich die Theaterwerkstatt an ein Kriminalstück gemacht, erzählt Harald Frommer, der Regie führt.

    „Wir haben Felix Huby als unseren Autor entdeckt“, erzählt Frommer. Nach den erfolgreichen Uraufführungen von den Stücken zu Ferdinand Lassalle und „Tod eines Unternehmers“, sei der Appetit auf Huby-Stücke groß gewesen. „Da hat uns dieser ‚Mord im Morgengrauen‘ gut gefallen.“ Zumal man mit Gerhard Ruoff einen Schauspieler habe, der für die Rolle des Bienzle prädestiniert sei.

    Das Außergewöhnliche an diesem Krimi sei, so Frommer, dass die Zuschauer von Anfang an den Mörder kennen. Der Krimi sei deshalb eigentlich weniger spannend sondern eher interessant. „Interessant ist, was im Moment geboten wird, spannend ist, was folgt.“

    Aus der Mischung aus Verhüllen und Enthüllen, von falschen und richtigen Spuren, denen Kommissar Bienzle folge, entsteht dann aber doch eine Spannung für den Zuschauer. Der Tatortkrimi habe durchaus seinen Anspruch, findet Harald Frommer. Das Besondere bei diesem Bienzle ist, das er eher ein Belauscher als ein Befrager ist.

    Frommer hat viele Jahre selbst Hauptrollen übernommen, etwa den Puntilla, den Dorfrichter Adam oder den Dorfrichter Ill im „Besuch der alten Dame“. In 22 Inszenierungen hat er Regie geführt. In diesem Jahr nun einen Krimi. „Den gab es übrigens auch vor Jahren schon im Fernsehen als Tatort“, weiß Frommer. Bemerkenswerterweise aber nicht als Bienzle-Tatort aus Stuttgart, sondern als Saarbrücken-Tatort.

    - Anzeige -

    Info:  Es wirken Gerhard Ruoff als Kommissar Bienzle, Beate Meyer-Pick, Lara Kiolbasa, Karin Eichenlaub, Roland Eisele, Lars Bornschein, Klaus Andreae und in einer Gastrolle Martin Himmelheber mit. Musikalische Begleitung: Andreas Herr.

    Die Premiere ist am Samstag 30. März, weitere Aufführungen folgen am 31. März, 6. und 7. April.  Beginn jeweils 20 Uhr im Elisabetha-Glöckler-Saal der Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn. Karten können ab sofort bei der Buchlese gekauft oder telefonisch bestellt werden.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Pizza-Lieferungen und Abholung bei IMO KEBAP

    Pizza-Lieferungen und Abholung bei IMO KEBAP

    Liebe Kunden, ihr bekommt unsere leckere Pizza wieder zum Abholen oder nach Hause geliefert. Bestellung: 0741-6872 Unsere Öffnungszeiten: 11-14 Uhr…
    Freitag, 3. April 2020
    Aufrufe: 130
    Wir sind für Sie da!

    Wir sind für Sie da!

    Maßgeschneiderte Reisen, die speziell auf die Wünsche jedes einzelnen Kunden zugeschnitten sind, finden die freundlichen Reiseexperten vom Reisebüro Bühler. Egal…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 93

    Täglicher Brötchenservice bis zu Ihrer Haustüre

    Täglicher Lieferservice von Brötchen, Broten und diversen anderen Backwaren direkt vor ihre Haustüre. Weitere Details und unser Sortiment mit Preisliste…
    Freitag, 27. März 2020
    Aufrufe: 1332

    Steine sollen auch am Weltspieltag ein Zeichen setzen

    "Vielleicht haben Sie sie schon gesehen? Unsere Steinschlangen am Kindergarten Don Bosco, an der Berneckschule und im Park der Zeiten", schreibt Julia Merz vom...

    Corona-Pandemie: Appell an Jugendliche: Regeln einhalten

    Das schöne Wetter lockt hinaus, Viele junge Leute treffen sich auf Straßen und Plätzen. Auch aus der türkischen Community. Der Vorsitzende des türkischen Elternvereins...

    Unbekannte löst Brandmelder aus – Kaufland Rottweil evakuiert

    Eine derzeit noch unbekannte Frau hat am frühen Mittwochnachmittag einen Brandmelder im Einkaufszentrum auf der Saline ausgelöst. Die Feuerwehr rückte an, die...

    Schramberg – Schiltach: Bundesstraße in den Pfingstferien zu

    Wie bereits berichtet, ist für die weiteren Arbeiten im Bereich des „Rappenfelsens“ erneut eine Vollsperrung der unterliegenden Bundesstraße B 462 beim Ortsausgang von Schramberg...

    Feuerwehr montiert Antenne am Tennenbronner Schulhaus

    Die Feuerwehr stellt auf digitalen Funk um. Hierfür werden derzeit im gesamten Landkreis Rottweil Antennen an öffentlichen Gebäuden montiert. Welches Gebäude gewählt wird, hängt...

    Interkom Seedorf/Waldmössingen: Erweiterung kommt

    Das Interkommunale Industriegebiet Seedorf-Waldmössingen ist fast komplett belegt. Laut Geschäftsbericht für das Jahr 2019 steht lediglich eine Fläche von weniger als einem halben Hektar...

    Verein kümmert sich um Rottweiler Stadttauben – und bittet um Geld

    "Ist Ihnen auch schon aufgefallen, dass in Rottweil fast keine Tauben in den Fußgängerzonen und auf den Straßen nach Futter suchen?" So...

    Ein Friedensbotschafter auch in Rom und in Polen

    Noch nie hat eine Postkarte des Stadtarchivs und Stadtmuseums Schramberg solche Kreise gezogen wie die Postkarte zum 100. Jahrestag des Endes des Ersten Weltkrieges...

    Landesehrennadel für Thomas Hug aus Waldmössingen

    Thomas Hug aus Waldmössingen erhielt am Montag von Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg für seine Verdienste im Ehrenamt. Darüber berichtet die...

    +++ Update: HGV Schramberg diskutiert mit Landtagsabgeordnetem Karrais über die aktuelle Situation

    Der Landtagsabgeordnete Daniel Karrais interessierte sich bei einem Besuch und Austausch mit dem HGV Schramberg und Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr für die Situation des Einzelhandels...
    - Anzeige -