Frisch gepflastert: Die Straße vor der Volksbank ist frisch gerichtet, der Mühlegraben wieder frei - in einer Richtung. Foto: him

Abge­schlos­sen haben die Bau­ar­bei­ter die Sanie­rung der Pflas­ter­strei­fen beim Nar­ren­brun­nen. Seit dem spä­ten Vor­mit­tag kann der Ver­kehr wie­der durch den Müh­le­gra­ben Rich­tung Ber­neck­stra­ße und Lau­ter­bach rol­len.

Damit dort die Arbei­ten  been­det wer­den kön­nen, hat­te die Bau­fir­ma in der ver­gan­ge­nen Woche die Bau­stel­le beim Rat­haus ruhen las­sen, so die Spre­che­rin der Stadt­ver­wal­tung, Susan­ne Gorgs-Mager.

Ab heu­te sei­en sie aber „mit Voll­gas dabei“, auch die Bau­stel­le in der Stadt­mit­te abzu­schlie­ßen. Bis Diens­tag müs­sen sie fer­tig wer­den“, so Gorgs-Mager, „denn danach rol­len die Foodtrucks für das Barstreet-Fes­ti­val an“. Vom 14. bis 16. Sep­tem­ber will ein Ver­an­stal­ter 20 „Street­food-Artists“ nach Schram­berg brin­gen die „mehr als 100 ver­schie­de­ne Spe­zia­li­tä­ten aus der gan­zen Welt“ anbie­ten wer­den.