Museums- und Geschichtsverein lädt zum „Kräz“-Flohmarkt

Museums- und Geschichtsverein lädt zum „Kräz“-Flohmarkt

Der Museums- und Geschichtsverein Schramberg hat in jüngster Zeit seine Lagerbestände geräumt und bietet nun im Rahmen des Handwerksmarkts des Stadtmuseums im Schloss am Sonntag, 19. September, von 11 bis 17 Uhr die kostenfreie Mitnahme alter „Kräz“-Hefte ab der Nr. 1 von 1981 an. Auch das aktuelle „Kräz“-Heft Nr. 40 kann noch erworben werden.

Zeitschrift zur Lokalgeschichte

Die „Kräz“ wird einmal jährlich im Advent vom Museums- und Geschichtsverein als Zeitschrift zur Geschichte von Stadt und Raumschaft Schramberg herausgegeben und umfasst jeweils mehrere Beiträge zu den verschiedensten lokalhistorischen Themen, ausgearbeitet von vielen Autorinnen und Autoren, die alle ehrenamtlich tätig sind. Eine Inhaltsübersicht kann beim Verein angefordert werden oder von der Homepage heruntergeladen werden.

Mit dem Flohmarkt beim Handwerksmarkt will der Museums- und Geschichtsverein allen lokalgeschichtlich Interessierten die Gelegenheit geben, die „Kräz“ neu kennen zu lernen oder aber ihre „Kräz“-Sammlung zu vervollständigen. Ein Spendenkässchen steht parat. Wer schon weiß, welches „Kräz“-Heft sie/er noch gerne hätte, kann es vorab bestellen per E-Mail-Adresse an [email protected] und dann beim Flohmarkt abholen. Auch komplette Sammlungen sind noch erhältlich.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 5. September 2021 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/schramberg/museums-und-geschichtsverein-laedt-zum-kraez-flohmarkt/322533