- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
13.1 C
Rottweil
Donnerstag, 4. Juni 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Polizei will in Schramberg und Umgebung Corona-Streifen verstärken

    Die Polizei Schramberg wird am Wochenende wieder vermehrt in der Öffentlichkeit zu sehen sein – und zwar in der Talstadt, den Teilorten und umliegenden Gemeinden. Das meldete das Polizeipräsiodium Konstanz am Freitag.

    Wie bereits am vergangenen Wochenende würden wieder beliebte Freizeittreffpunkte in die Kontroll- und Überwachungsmaßnahmen einbezogen, um die Vorschriften nach Infektionsschutzgesetz zu überwachen, heißt es in der Ankündigung der Polizei. Das Polizeirevier erhalte dafür am Samstag vom zuständigen Präsidium in Konstanz zusätzliche Beamte, die seit dem Wegfall größerer Veranstaltungen nun für solche Zwecke zur Verfügung stehen.

    "Obwohl bei den bisherigen Kontrollen nur wenige Beanstandungen ausgesprochen wurden, trägt die Präsenz der Polizei insbesondere vor einem bevorstehenden frühsommerlichen Wochenende dazu bei, nicht allzu lichtsinnig mit der Virusgefahr umzugehen", so ein Polizeisprecher. "Nicht umsonst hat die Landesregierung beschlossen, ab kommenden Montag auch eine Maskenpflicht beim Einkaufen, dem öffentlichen Personennahverkehr und an Bus- und Bahnsteigen einzuführen", ergänzt er.

    Die Überwachungsmaßnahmen seien keine Gängelei, sondern dienten allein dazu, das Ansteckungsrisiko zu minimieren.

    Die Beamten verhängten etwa auch keine Bußgelder und sie würden grundsätzlich Personen zunächst aufklären, wenn ein Verstoß droht. Erst dann folge eine Anzeige, wenn Personen absichtlich gegen ein Annäherungsverbot oder sonst gegen die geltende Rechtslage verstoßen.

    Die Überwachungsmaßnahmen beschränken sich nicht nur auf Schramberg selbst. Die Polizeistreifen werden auch in Hardt, Lauterbach, Tennenbronn und Schenkenzell unterwegs sein. Auch in anderen Städten in den umliegenden Landkreisen werden wieder verstärkt Überwachungsmaßnahmen durchgeführt.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    expert Enderer *** Kaffeevollautomaten Service Aktion! ****

    Unsere Reparatur-Werkstatt ist geöffnet! Wir sind für Sie da! Aufgrund der aktuellen Verordnung zu Corona ist unser Laden geschlossen, die…
    Freitag, 27. März 2020
    Aufrufe: 53
    Preis: € 59,00

    Täglicher Brötchenservice bis zu Ihrer Haustüre

    Täglicher Lieferservice von Brötchen, Broten und diversen anderen Backwaren direkt vor ihre Haustüre. Weitere Details und unser Sortiment mit Preisliste…
    Freitag, 27. März 2020
    Aufrufe: 1340
    expert Enderer  *** Wir sind wieder persönlich für Sie da! ***

    expert Enderer *** Wir sind wieder persönlich für Sie da! ***

    Wir sind wieder persönlich für Sie da! Unsere Telekommunikationsabteilung und Reparaturwerkstatt sind wieder geöffnet. Wir sind von Montag bis Freitag…
    Montag, 6. April 2020
    Aufrufe: 120

    Schramberg: Sprengung beim Rappenfelsen

    Am Mittwochnachmittag hat das Straßenbauamt einen großen Felsen oberhalb der Bundesstraße B 462 zwischen Schramberg und Schiltach sprengen lassen. Die Strecke ist...

    Vandalismus in Zimmern

    Zimmern. Im Bereich der Baustelle der künftigen Feuerwehrzufahrt zum Neubau des Kindergartens haben Unbekannte zwischen dem vergangenen Freitag und dem gestrigen Dienstag...

    Christo- persönliche Erinnerungen einer Schrambergerin

    SCHRAMBERG  (him) –  Die Nachricht dass der Künstler Christo gestorben ist, hat bei Bärbel von Zeppelin aus Schramberg tiefe Betroffenheit ausgelöst. Seit anderthalb Jahrzehnten...

    Arbeitslosigkeit in der Region nimmt weiter zu

    Die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk der Agentur für Arbeit Rottweil - Villingen-Schwenningen ist auf 11.529 Personen gestiegen. Im Mai sind 4271 Personen mehr...

    Unfallflucht in Schiltach: Da war wohl nichts

    Als Ali Murat* am 9. September 2019 mit seinem kleinen Peugeot vom Parkplatz eines Schiltacher Unternehmens wegfährt, hat er sich sicher nicht vorstellen können,...

    Bosch Druck Solutions unterm Schutzschirm

    Die Druckerei Bosch Druck Solutions hat bereits Anfang April beim Amtsgericht Landshut ein Schutzschirmverfahren beantragt. Das Gericht hat dem Antrag am 15. April stattgegeben....

    Redewendungen aus der Bibel „was ist ein Kaff“?

    Bei Führungen durch die Bibelerlebniswelt in Schramberg-Schönbronn (zur Zeit ausgesetzt) staunen die Besuchergruppen unter anderem bei den Erklärungen im jüdischen Bereich des Religionsraumes über...

    Deißlingen: Entspannung bei Parkplätzen rückt näher

    Deißlingen. Die Verkehrssituation im Bereich der Ortsmitte strapaziert die Nerven der Autofahrer. Bei der Verwaltung häufen sich die Beschwerden über Verkehrsbehinderungen, vor...

    Sanierungsgebiet „Bühlepark“ rund ums ehemalige Krankenhaus kommt

    Die Stadt Schramberg bekommt ein weiteres Sanierungsgebiet. Unter dem Namen „Bühlepark“ soll ein größeres Areal um das ehemalige Krankenhaus aufgewertet werden. In seiner jüngsten...

    Schiltach: Motorradfahrer und Sozia bei Sturz teils schwer verletzt

    Bei einem alleinbeteiligten Sturz mit einem Motorrad haben sich ein 27-jähriger Mann und seine 25 Jahre junge Sozia am frühen Nachmittag des Pfingstmontags zwischen...
    - Anzeige -