Polizei-Revier bleibt in Schramberg

Polizeipräsident zum Antrittsbsuch im Rathaus

381
Polizeipräsident Regele auf Antrittsbsuch bei OB Herzog. Foto: pm

SCHRAMBERG (pm) – Seit 1. Dezem­ber 2016 ist Ger­hard Rege­le neu­er Poli­zei­prä­si­dent in Tutt­lin­gen. Zu sei­nem ers­ten Besuch in Schram­berg teilt die Stadt­ver­wal­tung mit:

Auf sei­ner Tour durch den Land­kreis Rott­weil hat er ges­tern Ober­bür­ger­meis­ter Tho­mas Her­zog im Rat­haus in Schram­berg einen Antritts­be­such abge­stat­tet.

Neben dem Aus­tausch zur all­ge­mei­nen Sicher­heits­la­ge, kam auch die per­so­nel­le Situa­ti­on des Poli­zei­re­viers Schram­berg zur Spra­che. „So ange­spannt die per­so­nel­le Lage bei der Poli­zei ins­ge­samt auch sein mag, wir sind uns einig, dass der Bestand des Poli­zei­re­viers in Schram­berg nicht gefähr­det ist“, ver­si­chert Her­zog.

Diesen Beitrag teilen …