- Anzeigen -

Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

(Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

Gut informiert in die Ausbildung starten

(Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

„Wunderfitz“ am Friedrichsplatz eröffnet

(Anzeige). Frischer Kaffeeduft dringt aus dem Haus am Friedrichsplatz 16, in unmittelbarer Nähe zum schönen Christophorus-Brunnen, gleich neben der Predigerkirche. Dort befindet...

HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

(Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...
21.5 C
Rottweil
Freitag, 14. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    „Wunderfitz“ am Friedrichsplatz eröffnet

    (Anzeige). Frischer Kaffeeduft dringt aus dem Haus am Friedrichsplatz 16, in unmittelbarer Nähe zum schönen Christophorus-Brunnen, gleich neben der Predigerkirche. Dort befindet...

    HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

    (Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

    (Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

    Gut informiert in die Ausbildung starten

    (Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

    Projektentwicklung Krone-Areal

    Strobel plant Rundfahrt am 14. April

    Das „Krone-Areal“ in Tennenbronn liegt seit vielen Jahren brach, ein Dauerärgernis. Nun will Ortsvorsteher Lutz Strobel einen neuen Anlauf versuchen. Er hat einen Projektentwickler gefunden, der aus ähnlichen Problem-Immobilien etwas gemacht hat. Er lädt daher zu einer Besichtigungsfahrt am Samstag, 14. April ein.

    Das Areal der ehemaligen Gaststätte „Krone“ liege zentral in der bebauten Ortslage und biete „vielfältige Chancen der Entwicklung für Vereine, für den Tourismus, für Wohnen für Menschen mit Handicaps, ‚Wohnen für Jung und Alt‘, Mehrgenerationenwohnen, für  Kultur, für Dienstleistungen, für öffentliche Einrichtungen, für ein Café, für Urlaubs- und Freizeitangebote und so weiter“, schreibt Strobel in der Einladung.

    Ortsvorsteher Lutz Strobel. Foto: him

    Bevor es konkret werde, wolle er mit der Firma Sutter³ aus Kirchzarten (www.sutter3kg.de) auf Besichtigungsfahrt gehen. Die Firma habe bereits im Südbadischen viele Projekte verwirklicht und sei auch spezialisiert auf Umnutzung von denkmalgeschützten Gebäuden.

    Die Besichtigungsfahrt am Samstag, 14. April startet um 7.30 Uhr beim Rathaus Tennenbronn. In Umkirch will Strobel die Gutshofscheune besichtigen. Dort sind ein Bürgersaal, Gastronomie, eine Arztpraxis und mehrere Läden entstanden. Im „Haus am Mühlbach“ gibt es heute unter anderem eine Tagespflege und eine selbstbestimmte Wohngruppe für an Demenz erkrankte Menschen.

    In der  Talvogtei in Kirchzarten will Strobel die Verwaltungsscheune mit Bürgersaal und der Mediathek zeigen bevor es zur Rainhofscheune mit kurzem Stopp an der Birkenhofscheune, einem Wohnprojekt mit barrierefreien Wohnungen, Familienwohnungen, Kinderkrippe und Wohngruppe für demenziell erkrankte Menschen geht. Die Rainhofscheune ist eine Naturparkmarktscheune mit Bürgersaal, Läden und Hotel. Willi Supper von Sutter³  wird in einen  Vortrag die Herangehensweise bei solchen Projekten und den Fördermöglichkeiten schildern, um dann konkret über die Möglichkeiten in Tennenbronn zu sprechen.

    - Anzeige -

    Die Rückkehr in Tennenbronn ist gegen 18 Uhr geplant. Strobel bittet um Rückmeldung per Mail an Lutz.Strobel@schramberg.de oder Telefon 07729/926030  bis zum 6. April.

    - Anzeige -

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Share via
    Send this to a friend